Teilen:

Filme auf Polnisch

Öffentliche Liste von WPS mit 479 Filmen bzw. TV-Shows/Serien

Einträge in dieser Liste


Alle Anbieter

Sortieren:
Es wurden 479 Filme & TV-Shows/Serien gefunden (Seite 1/16):

Bartkowiak(2021)

1 Std. 31 Min. | Action, Thriller
3,0/5 (bei 46 Stimmen)

Nachdem sein Bruder bei einem Autounfall gestorben ist, übernimmt ein in Ungnade gefallener MMA-Kämpfer den Nachtclub der Familie – und erfährt bald, dass der Tod seiner Geschwister kein Unfall war.

Nobody Sleeps in the Woods Tonight(2020)

1 Std. 42 Min. | Horror, Thriller
2,5/5 (bei 167 Stimmen)

Eine Gruppe technikabhängiger Teenager geht ins Offline-Camp. Das gemeinsame Wandern im Wald ohne Zugang zu Smartphones endet jedoch nicht wie von den Veranstaltern geplant. Sie müssen mit etwas um das wirkliche Leben kämpfen, das sie selbst in den dunkelsten Ecken des Internets nicht gesehen haben. Angesichts der tödlichen Gefahr, die im Wald lauert, werden sie entdecken, was wahre Freundschaft, Liebe und Opferbereitschaft sind.

Regie: Bartosz M. Kowalski - Schauspieler: Julia Wieniawa, Gabriela Muskała, Wiktoria Gąsiewska

Corpus Christi(2019)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 56 Min. | Drama
3,9/5 (bei 155 Stimmen)

Ein junger Mann wird nach einem Gefängnisaufenthalt von der Bevölkerung eines kleinen Dorfes für einen Priester gehalten und sorgt mit seinen unorthodoxen Methoden für Aufsehen.

Regie: Jan Komasa - Schauspieler: Bartosz Bielenia, Aleksandra Konieczna, Eliza Rycembel, Tomasz Ziętek, Barbara Kurzaj, Leszek Lichota, ...

Prime Time(2021)

1 Std. 33 Min. | Drama, Thriller
2,6/5 (bei 25 Stimmen)

Polen in der Silvesternacht 1999: Ein bewaffneter Mann namens Sebastian dringt während der Aufzeichnung einer beliebten Game-Show in ein Fernsehstudio ein, nimmt die Moderatorin Mira und den Sicherheitsmann Grzegorz als Geisel und stellt eine Forderung: eine Botschaft live auf Sendung zu bringen. Unterhändler treffen im Studio ein, um mit Sebastian zu verhandeln, doch durch die zahlreichen beteiligten Parteien droht die Situation immer angespannter und unübersichtlicher zu werden.

365 Tage(2020)

1 Std. 56 Min. | Drama, Romantik / Liebe
3,6/5 (bei 2.967 Stimmen)

Eine leitende Angestellte in einer lieblosen Beziehung fällt einem dominanten Mafiaboss zum Opfer, der sie einsperrt und ihr ein Jahr Zeit gib, sich in ihn zu verlieben. Dabei begibt sich Laura in ein Sumpf von Begierde und sexueller Abhängigkeit zum Mafiaboss. Wird sich Laura in 365 Tagen verlieben können?

Regie: Barbara Białowąs, Tomasz Mandes - Schauspieler: Anna-Maria Sieklucka, Michele Morrone, Bronislaw Wroclawski, Magdalena Lamparska, Grażyna Szapołowska, Agnieszka Warchulska, ...

Squared Love(2021)

1 Std. 42 Min. | Komödie, Romantik / Liebe
3,2/5 (bei 97 Stimmen)

Ein prominenter Journalist und bekannter Frauenheld beginnt seine Lebensentscheidungen zu überdenken, nachdem er sich in ein mysteriöses Model verliebt hat, das ein Doppelleben führt.

Der Pianist(2002)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 30 Min. | Drama, Krieg
4,2/5 (bei 3.254 Stimmen)

Warschau, 1939. Die Besetzung Polens durch die Deutschen bedeutet für den gefeierten polnisch-jüdischen Pianisten Wladyslaw Szpilman den Beginn eines langen Leidenswegs. Durch einen Glücksfall entgeht er dem Transport ins KZ, in dem seine gesamte Familie ums Leben kommt. Von nun an fristet er ein Dasein im Untergrund. Hungrig, krank und psychisch vor dem Kollaps stehend, wird er gegen Kriegsende schließlich von einem deutschen Offizier aufgespürt. Doch anstatt ihn auszuliefern, bittet er ihn, Klavier zu spielen. Szpilmans Rettung. Der Pianist ist eine Filmadaption der Biographie „Das wunderbare Überleben“ von Wladyslaw Szpilman. Das Filmdrama des Regisseurs Roman Polanski hat mit dem Film auch ein Stück eigene Geschichte aufgearbeitet.

Plagi Breslau - Die Seuchen Breslaus(2018)

1 Std. 33 Min. | Krimi, Action, Thriller
3,2/5 (bei 90 Stimmen)

Eine brutale Mordserie erschüttert Breslau: Jeden Tag um 18 wird ein Mensch getötet und die Leiche öffentlich zur Schau gestellt. Die unkonventionelle Polizistin Helena Rus (Malgorzata Kozuchowska) glaubt, dass alle Taten von demselben Mann begangen werden und kommt auch bald dahinter, was die Morde verbindet: Der Serienkiller stellt eine Exekutionsserie aus dem Breslau des 18. Jahrhunderts nach. Wird dieser Hinweis auf die Stadtgeschichte Rus und ihrem Team helfen, den Mörder zu identifizieren und zu schnappen?

Regie: Patryk Vega - Schauspieler: Małgorzata Kożuchowska, Daria Widawska, Tomasz Oświeciński, Katarzyna Bujakiewicz

Dekalog(1989-1990)

je Folge ca. 55 Min. | Drama
4,4/5 (bei 24 Stimmen)

Ursprünglich für das polnische Fernsehen gemacht, konzentriert sich Dekalog auf die Bewohner einer Wohnanlage im spät-kommunistischen Polen, deren Leben sich auf subtile Weise verflechten, während sie sich emotionalen Dilemmata stellen, die zutiefst persönlich und universell menschlich sind. Die zehn Filme, die thematisch inspiriert und strukturell aus den Zehn Geboten schöpfen, setzen sich geschickt mit komplexen moralischen und existenziellen Fragen zu Leben, Tod, Liebe, Hass, Wahrheit und dem Lauf der Zeit auseinander.

Faustina: Love and Mercy(2019)

1 Std. 47 Min. | Drama, Dokumentation
4,2/5 (bei 20 Stimmen)

Docudrama tracing the life of Saint Faustina Kowalska, whose visions of Jesus Christ inspired the Roman Catholic devotion to the Divine Mercy and earned her the title of "Apostle of Divine Mercy".

The Shrine(2010)

FSK: ab 18 Jahre
| 1 Std. 25 Min. | Horror
2,8/5 (bei 79 Stimmen)

Eine Gruppe Journalisten reist nach Polen, um dem Fall eines verschwundenen amerikanischen Rucksacktouristen auf den Grund zu gehen. Die Spur des Verschwundenen führt in ein abgelegenes Dorf, welches ein grausames Geheimnis birgt. Die Dorfbewohner gehören einem heidnischen Kult an, der in blutigen Zeremonien Menschenopfer darbringt. Als die Journalisten dies bemerken, ist es jedoch bereits zu spät. Die Dorfbewohner sind fest dazu entschlossen, keinen der Journalisten lebend entkommen zu lassen.

Regie: Jon Knautz - Schauspieler: Aaron Ashmore, Cindy Sampson, Meghan Heffern, Trevor Matthews

Die Blechtrommel(1979)

FSK: ab 16 Jahre
| 2 Std. 42 Min. | Drama, Historie / Geschichte, Krieg
3,5/5 (bei 134 Stimmen)

Danzig 1927. Der frühreife Oskar Matzerath ist zwar erst drei Jahre alt, aber dennoch ist ihm folgendes klar: Das kleinbürgerliche Leben, das die Erwachsenen führen, kann und will er nicht akzeptieren. Somit hört Oskar einfach auf zu wachsen. Leidenschaftlich protestiert der anarchische Zwerg auf seiner Blechtrommel gegen fanatische Nazis und deren feige Mitläufer. Immer wieder erhebt er seine Stimme gegen die muffigen Spießer der Weimarer Republik und deren derbe Erotik. Seine Stimme ist so laut und so schrill, dass alles Glas in seiner näheren Umgebung zerspringt. Erst als nach dem Krieg eine menschlichere Zeit beginnt, beschließt Oskar wieder am Leben teilzunehmen und und beginnt weiterzuwachsen.

Amazon Prime Video jetzt testen

Tausende Filme (z.B. Blockbuster wie "Killer's Bodyguard", "The Voyeurs", "Cinderella (2021)" und "Dead Man Down"), Hunderte Serien, unbegrenztes Musik Streaming, Amazon Prime Premiumversand und viele weitere Vorteile. 30 Tage kostenlos testen, danach nur 7,99 EUR/Monat oder 69 EUR/Jahr.
www.amazon.de

Die Geschichte der O(1975)

FSK: ab 18 Jahre
| 1 Std. 37 Min. | Drama
2,9/5 (bei 44 Stimmen)

Die unterwürfige O, eine erfolgreiche Pariser Modefotografin, wird von ihrem Freund René auf das abgeschiedene Schloss Roissy gebracht, wo sie sich aus Liebe zu ihm zu einer perfekten Sklavin ausbilden lässt. Roissy ist ein Privatanwesen, in dessen gotischem Inneren sich viele demütige Frauen dem Willen der Männer unterwerfen. Während ihres Aufenthalts lernt O, eine gehorsame Sklavin zu sein, dennoch bleibt sie stets selbstbewusst und ist sich ihrer Macht über die Männer in ihrer Umgebung im Klaren. Nichts geschieht, ohne dass sie zuvor nach ihrem Einverständnis gefragt wird. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung stimmt sie der Bitte Renés zu, als weiteren Liebesbeweis vorübergehend bei seinem väterlichen Freund Sir Stephen zu wohnen und sich dessen Wünschen bedingungslos zu fügen. Sir Stephen erweist sich als noch dominanter als René, und O verliebt sich in ihn.

Wasser für die Elefanten(2011)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 2 Min. | Drama, Romantik / Liebe
3,5/5 (bei 1.054 Stimmen)

Jacob Jankowski will gerade mit der Examensprüfung in Veterinärmedizin beginnen, da erfährt er vom Unfalltod seiner Eltern. Zurück bleiben nur Trauer und ein Berg an Schulden, ausgerechnet während der schweren Wirtschaftskrise in den 1930ern. Hals über Kopf bricht der Schockierte jegliche Bande zu seinem bisherigen Leben ab. Schließlich landet er in einem Wanderzirkus, in dem er durch seinen akademischen Hintergrund schnell einen guten Draht zu Zirkusdirektor August Rosenbluth entwickelt. In der bildhübschen Dressurreiterin Marlene findet er bald einen weiteren Grund, das neue Leben zu begrüßten - doch die sich anbahnende Liaison bedeutet ein folgenschweres Dilemma: Marlene ist die Frau von August Rosenbluth und dessen wertvollste Attraktion...

Drei Farben: Blau(1993)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 38 Min. | Drama
3,9/5 (bei 546 Stimmen)

Drei Farben: Blau ist der erste Teil einer Drei-Farben-Trilogie. Die Grundlage der Trilogie bilden die Farben der franz. Trikolore mit den Losungen „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“. Krzysztof Kieślowski thematisiert in Drei Farben: Blau die Losung der "Freiheit". Der Bezug zu den französischen Idealen bleibt aber vage.

Der Tod in Venedig(1971)

2 Std. 10 Min. | Drama
3,7/5 (bei 145 Stimmen)

Auf der Suche nach seiner Jugend und seinen Erinnerungen fährt der Komponist Gustav von Aschenbach von München nach Venedig. Von Aschenbach ist deprimiert, die Faszination dieser Stadt bleibt ihm verschlossen. Und die Erinnerungen an seine Jugend bringen keine Befreiung, sondern lassen seine Verzweiflung noch größer werden. Plötzlich kommt es zu einer Begegnung, die sein Leben verändert. Eine Begegnung, die den sehnlichen Wunsch in ihm hervorruft, wieder jung zu sein. Er trifft Tadzio einen anmutigen, blonden Jüngling und lässt keine Gelegenheit aus, dessen Gegenwart zu genießen. Doch als sein Leben anfängt, beginnt in Venedig das Sterben - die Cholera ist ausgebrochen...

Inland Empire(2006)

FSK: ab 12 Jahre
| 3 Std. | Horror, Drama, Mystery, Thriller, Fantasy
3,6/5 (bei 373 Stimmen)

Die einst bekannte Schauspielerin Nikki Grace wird für ein Filmprojekt engagiert, von dem sie und ihr Co-Star kurz vor Drehbeginn erfahren, dass es ein Remake ist und die erste Version nie beendet wurde, da die beiden früheren Hauptdarsteller unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen sind. Nikki lässt sich trotzdem darauf ein. Doch als sie in ihre neue Rolle schlüpft und eine Affäre mit ihrem Kollegen beginnt, scheint sie zunehmend den Bezug zur Realität zu verlieren. Die Grenze zwischen Gegenwart und Vergangenheit, fiktiven und tatsächlichen Personen und Orten, ist nicht mehr auszumachen.

The Coldest Game(2019)

1 Std. 43 Min. | Drama, Thriller
3,1/5 (bei 95 Stimmen)

Josh Mansky (Bill Pullman), ein brillanter, aber vergessener US-Schachmeister, der nun dem Alkohol verfallen ist. Auf dem Höhepunkt der Kubakrise wird er vom amerikanischen Geheimdienst nach Warschau verschleppt, um dort gegen den russischen Meister anzutreten. Der Wettbewerb im Spiel der Könige ist ein ausgezeichneter Vorwand, denn eigentlich soll Mansky einen wichtigen Mikrofilm von russische in amerikanische Hände schmuggeln. Doch die Krise spitzt sich immer weiter zu und die Amerikaner laufen Gefahr, beide Partien zu verlieren – die Schachpartie und die Weltherrschaftspartie.

Das weisse Band - Eine deutsche Kindergeschichte(2009)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 24 Min. | Drama, Mystery
3,8/5 (bei 358 Stimmen)

Ein Dorf im protestantischen Norden Deutschlands. 1913/14. Vorabend des ersten Weltkriegs. Die Geschichte des vom Dorflehrer geleiteten Schul- und Kirchenchors. Seine kindlichen und jugendlichen Sänger und deren Familien: Gutsherr, Pfarrer, Gutsverwalter, Hebamme, Arzt, Bauern – ein Querschnitt eben. Seltsame Unfälle passieren und nehmen nach und nach den Charakter ritueller Bestrafungen an. Wer steckt dahinter?

Ein kurzer Film über das Töten(1988)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 25 Min. | Krimi, Drama
3,9/5 (bei 107 Stimmen)

Krzysztof Kieslowskis kurzer Film über das Töten aus dem Jahr 1988 bringt drei Männer zusammen - einen 20jährigen Jungen, einen Taxifahrer und einen Juristen. Der 20jährige ermordet den Taxifahrer und wird vor Gericht vom Juristen verteidigt. Ausgezeichnet mit dem Europäischen Filmpreis als bester Film.

Asche und Diamant(1958)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 43 Min. | Drama, Romantik / Liebe, Krieg
3,8/5 (bei 68 Stimmen)

8. Mai 1945: Der junge Maciek wird beauftragt, den neu ernannten kommunistischen Bezirkssekretär zu ermorden. Das Attentat gelingt, Maciek wird von patroullierenden Soldaten gestellt und verendet auf einer Müllkippe wie ein Tier.

Die zwei Leben der Veronika(1991)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 38 Min. | Drama, Mystery, Fantasy
3,8/5 (bei 232 Stimmen)

Drama von Kieślowski aus dem Jahr 1991. Veronika zieht von Krakau nach Warschau um, um dort Gesangsunterricht zu nehmen. Die Französin Véronique hingegen sieht ihr nicht nur ungemein ähnlich, sondern teilt mit der Polin die Liebe zur Musik, die Linkshändigkeit und einen Herzfehler...

The Hater(2020)

2 Std. 15 Min. | Drama, Thriller
3,5/5 (bei 179 Stimmen)

Eine postkommunistische Gesellschaft in Europa: Der Jurastudent Tomek ist in Ungnade gefallen und versucht mit allen Mitteln, seine Kindheitsfreundin Gabi auf sich aufmerksam zu machen. Außerdem möchte er den Respekt ihrer Familie bekommen. Tomek nimmt darum einen Job in einer PR-Agentur an, die bekannt ist, aber mit moralisch zweifelhaften Methoden arbeitet. Damit will er Gabi beeindrucken. Er merkt schnell, dass er sehr gut ist in seiner Arbeit: Er manipuliert in den Sozialen Medien auf perfide Art die politische Meinung. Doch diese Arbeit bleibt nicht ohne Folgen. Stück für Stück verliert Tomek seine Menschlichkeit. Bald erkennt er kaum noch, worum es im Leben wirklich gehen sollte.

Regie: Jan Komasa - Schauspieler: Maciej Musiałowski, Agata Kulesza, Danuta Stenka, Jacek Koman, Maciej Stuhr, Iga Krefft, ...

Geralt von Riva - Der Hexer(2001)

2 Std. 10 Min. | Abenteuer, Fantasy
2,7/5 (bei 21 Stimmen)

Geralt von Riva, ein auf der Burg Kaer Morhen in Magie und Schwertkampf ausgebildeter Hexer, zieht durch das Land, das wurde durch Krieg, Monstren und Seuchen gebeutelt ist. Geralt ist ein Meister seines Fachs, er besitzt die Kräfte, gegen jeden Gegner zu kämpfen, seien es Lamien, Werwölfe oder Vampire. Er wird selbst zum Tier, um Monster zu vernichten. Das macht ihn gleichzeitig zum Freund und zum Feind der Menschen. und so steht er nicht nur den brutalen Bestien im Kampf gegenüber, sondern muss auch gegen die dunklen Kräfte, die aus seinem Inneren hervorbrechen, ankämpfen.

Der silberne Planet(1988)

4,1/5 (bei 32 Stimmen)

Drei Astronauten stranden auf der abgewandten Seite des Mondes, wo sie eine neue menschliche Zivilisation gründen. Die Entwicklung der primitiven Gesellschaft mit ihren Ritualen, Religionen und rivalisierenden Fraktionen wird auf Film festgehalten. Nachdem das Filmmaterial mit einer kleinen Rakete zur Erde gelangte, sendet man von dort den Astronauten Marek mit dem Auftrag, die Zivilisation zu erkunden. Bei seiner Ankunft wird Marek als der sehnsüchtig erwartete Messias begrüßt, der die Gemeinschaft von den vogelartigen Monstern befreien soll, die sie mittlerweile unterjocht halten. Science-Fiction-Parabel über Totalitarismus. Zulawskis Film wurde von 1975-77 nach dem gleichnamigen Buch aus der Lunar-Trilogie seines Großvaters, des Schriftstellers Jerzy Zulawski gedreht. Nach Intervention des stellvertretenden Kulturministers wurde jedoch das größtenteils fertiggestellte Projekt gestoppt und die Zerstörung des gesamten Filmmaterials angeordnet. Das konnte jedoch verhindert werden.

Sweet Movie(1974)

1 Std. 39 Min. | Mystery, Komödie, Drama
2,8/5 (bei 41 Stimmen)

The winner of the Miss World Virginity contest marries, escapes from her masochistic husband and ends up involved in a world of debauchery.

Cold War - Der Breitengrad der Liebe(2018)

1 Std. 28 Min. | Drama, Romantik / Liebe, Krieg, Musik
3,8/5 (bei 546 Stimmen)

Während des polnischen Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula. Gleich im ersten Augenblick elektrisiert sie Wiktor, schön, hinreißend und energiegeladen ist Zula, und die beiden verlieben sich ineinander. Doch als das Repertoire des Ensembles zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Entgegen der Verabredung bleibt Zula zurück, doch das Schicksal führt die beiden Jahre später in Paris erneut zueinander. So flammend ihre Liebe auch noch ist, so zerrissen ist das Paar jetzt und Zula muss eine tiefgreifende Entscheidung treffen. Der Film erzählt von der Liebe eines Paares, das vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ohne einander nicht leben kann und miteinander fast keinen Frieden findet.

Warschau 44(2014)

FSK: ab 16 Jahre
| 2 Std. 7 Min. | Drama, Historie / Geschichte, Krieg
3,5/5 (bei 97 Stimmen)

August 1944 in dem von den Deutschen besetzten Warschau. Die Jugendlichen Kama, Alicja und Stefan schließen sich, wie viele andere jungen Polen, der Polnischen Heimatarmee an. Alle glauben an einen kurzen und erfolgreichen Aufstand - zumal die Alliierten vor Warschau stehen. Doch der Aufstand wird blutig niedergeschlagen, die Alliierten kommen nicht zur Hilfe.

Regie: Jan Komasa - Schauspieler: Max Riemelt, Zofia Wichłacz, Tomasz Schuchardt, Michal Żurawski, Marcin Korcz, Józef Pawłowski, ...

Ida(2013)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 22 Min. | Drama
3,7/5 (bei 348 Stimmen)

Polen 1962. Die 18-jährige Novizin Anna bereitet sich auf ihr Gelübde vor. Doch bevor sie dieses ablegen darf, stellt die Äbtissin die als Waise aufgewachsene Anna vor eine überraschende Aufgabe: Sie soll ihre letzte verbleibende Verwandte treffen. Anna fährt in die Stadt zu Wanda, der Schwester ihrer Mutter, der sie noch nie begegnet ist. Das Aufeinandertreffen des behütet aufgewachsenen, religiösen Mädchens und der mondänen wie parteitreuen Richterin wird das Leben beider Frauen verändern.

Lilya 4-ever(2002)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 49 Min. | Krimi, Drama
3,8/5 (bei 177 Stimmen)

Die 16-jährige Lilya wird von ihrer Mutter zurückgelassen, schlägt sich alleine durch, fliegt von der Schule, aus ihrer Wohnung und träumt mit ihrem einzigen Freund von einem besseren Leben. Als sie sich gezwungen sieht, auf den Strich zu gehen, um zu überleben, lernt sie Andrei kennen, der ihr einen Neuanfang in Schweden verspricht.

zur vorherigen Seite
zur nächsten Seite
WatchPlayStream ID: LISTS:8112