Teilen:

Der tapfere kleine Toaster Sammlung(1987-1998)

A collection of animated films featuring The Brave Little Toaster.


Alle Anbieter

Sortieren:
Es wurden 3 Filme für diese Auswahl gefunden (Seite 1/1):

Der tapfere kleine Toaster(1987)

3,5/5 (bei 149 Stimmen)

Ein brummiger Staubsauger, eine verschlafene Tischlampe, ein temperamentvolles Radio, eine verschmuste Heizdecke und ein cleverer Toaster – alle fünf nicht mehr die jüngsten Modelle – fristen in einem Ferienhaus ein trostlosen Dasein. So beschließen sie gemeinsam, sich auf die Suche nach ihrem ehemaligen Besitzer zu machen. Ihr beschwerlicher Weg ist gespickt mit Abenteuern aller Art...

Regie: Jerry Rees

Der tapfere kleine Toaster als Retter in der Not(1997)

3,1/5 (bei 30 Stimmen)

Rob ist inzwischen Student der Veterinärmedizin und steht kurz vor dem Abschluß seiner Examensarbeit. Der Toaster und seine Freunde leben nun auf dem Studentencampus zusammen mit einigen Tieren, die ihr "Meister" bei sich aufgenommen hat:Maisie, die Katzenmutter mit ihren drei neugeborenen Katzenkindern, Alberto, der Chihuahua, die Schlange Gulliver, der alte, kluge Rhesusaffe Sebastian und die Ratte Ratso. Neben seiner Freundin Chrissie, betreut auch der dubiose Assistent Mack die Tiere.Rob ist in der Endphase seiner Abschlussarbeit als der Strom auf dem Campus ausfällt und seine gesamte Arbeit komplett gelöscht wird (Der Alptraum eines jeden Studenten!!). Zum Glück gibt es ja den kleinen Toaster, der sich mit seinen Freunden und den Tiere auf die Suche nach der gelöschten Arbeit macht.

Der tapfere kleine Toaster fliegt zum Mars(1998)

2,9/5 (bei 24 Stimmen)

Der kleine Toaster und seine Freunde haben sich im neuen Haus ihres Meisters gerade eingelebt, als Rob stolzer Vater wird. Die Haushaltsgeräte schließen das neu "Meisterchen" schnell in ihr Herz und schwören sich, alles zu tun, um es vor irgendwelchen Schaden zu bewahren. Dazu soll sich bald Gelegenheit ergeben, denn im Haus geschieht Unheimliches.So beobachtet der kleine Toaster eines abends das Hörgerät, das der frühere Bewohner im Haus zurückließ. Scheinbar hat es Kontakt zu Außerirdischen und soll zum Mars gebeamt werden. Doch dabei gerät zufällig das krabbelnde Baby in den Strahl und entschwindet in die Lüfte. Klare Sache, daß sich die Geräte ebenfalls zum Mars aufmachen. Rasch wird mit Hilfe des Computers Wittgenstein ein Fluggerät aus Mikrowelle, Wäschekorb, Ventilator und Popcorn gebastelt.

WatchPlayStream ID: COLLECTIONS:987