Teilen:

Elements Trilogie(1997-2005)

From wikipedia, the Elements trilogy is a set of films by Indian film-maker Deepa Mehta, dealing with controversial issues of social reform on the Indian subcontinent. Fire, the first release in 1996, dealt with issues of arranged marriage and homosexuality in the patriarchal culture of India. Earth, released in 1998, dealt with the religious strife associated with the partition of India and formation of Pakistan in the mid-20th century. Water, released in 2005, was the most critically successful of the three, and dealt with suicide, misogyny, and the mistreatment of widows in rural India.


Alle Anbieter

Sortieren:
Es wurden 3 Filme für diese Auswahl gefunden (Seite 1/1):

Fire – Wenn Liebe Feuer fängt(1997)

1 Std. 48 Min. | Drama, Romantik / Liebe
3,4/5 (bei 24 Stimmen)

Zwei Frauen sind in ihren arrangierten Ehen todunglücklich. Sita wird von ihrem Gatten betrogen, der sich nicht bemüht, die Affäre geheimzuhalten. Die Ehe seines Bruders steht auch unter keinem glücklichen Stern. Die beiden Frauen kommen sich, auch sexuell, näher und die schon gespannten Familienseile drohen endgültig zu zerreißen.

Earth(1998)

1 Std. 41 Min. | Drama
3,5/5 (bei 14 Stimmen)

It's 1947 and the borderlines between India and Pakistan are being drawn. A young girl bears witnesses to tragedy as her ayah is caught between the love of two men and the rising tide of political and religious violence.

Water(2005)

1 Std. 55 Min. | Romantik / Liebe, Drama
3,4/5 (bei 42 Stimmen)

Mit Water schließt die indisch-kanadische Regisseurin Deepa Mahti ihre Trilogie um das kulturelle Erbe Indiens. Der unter extremen Bedingungen entstandene Film erzählt die Lebensbedingungen verwitweter Frauen in Varanasi und zeigt die Unmöglichkeit einer Liebe im Transformationsprozess Indiens der 1930er Jahre.

WatchPlayStream ID: COLLECTIONS:433