Teilen:

Eating Out Serie(2004-2011)

Eating Out is a series of gay interest films by Q. Allan Brocka.

Sortieren:
Wir haben 5 Filme für diese Auswahl gefunden (Seite 1/1):

Eating Out 4 - Drama Camp(2011)

1 Std. 30 Min. | Komödie
3,2/5 (bei 13 Stimmen)

Im vierten Teil der Erfolgssaga stehen Zack und Casey vor der größten Herausforderung ihres Sexlebens. Ein knackiger Softporno soll die erschlaffte Beziehung auf Vordermann bringen und mit ihm die ersehnte Einladung zu "Dick Dickey's Drama Camp". Kaum angekommen, hat Zack längst mehr als ein Auge auf den "straighten" Jungschauspieler Benji geworfen. Aber auch Caseys neuer Bettnachbar Beau spielt schamlos und unbekleidet auf seiner Erotiktastatur, trotz absoluten Sexverbots im Lager.

Regie: Q. Allan Brocka - Schauspieler: Chris Salvatore, Rebekah Kochan

Eating Out 5: Open Weekend(2011)

1 Std. 20 Min. | Komödie, Romantik / Liebe
3,1/5 (bei 13 Stimmen)

Zack und sein neuer Freund Benji machen Urlaub an einem Nur-Männer-Resort in Palm Springs mit ihrer gemeinsamen Freundin Lily. In Erwartung des veritablen Sammelsuriums an verfügabren Männern, die auf ihre Ankunft warten, beschließt das Paar, ihre Beziehung für das Wochenende offen zu gestalten. Benji ist noch nicht bereit, sich sexuell zu limitieren und erklärt Zack, dass dies ein guter Weg sei für die beiden, dies gemeinsam zu erforschen. Zack ist gar nicht begeistert von der Idee, aber will Benji glücklick machen, und überhaupt - er mag Sex genauso. Gleichzeitig macht sich Zacks Ex Casey auf, ebenfalls Urlaub im selben Resort zu machen. Da er weiß, dass Zack mit seinem neuen Freund da ist, rekrutiert Casey zugleich panisch Peter, sich als sein neuer Freund auszugeben ...

Regie: Q. Allan Brocka - Schauspieler: Chris Puckett, Chris Salvatore

Eating Out 3 - all you can eat!(2009)

1 Std. 20 Min. | Komödie
3,1/5 (bei 12 Stimmen)

Der schüchterne Casey mithilfe seiner neuen besten Freundin Tiffani van der Slut sein Onlineprofil, um den göttlichen Zak zu beeindrucken. Der Schwindel fliegt natürlich auf, und es braucht den vollen Einsatz aller Beteiligten, damit die beiden hübschen Romantiker doch noch zusammenfinden.

Regie: Glenn Gaylord - Schauspieler: Rebekah Kochan

Eating Out 2: doppelte Ladung(2006)

1 Std. 19 Min. | Komödie, Romantik / Liebe
3,1/5 (bei 17 Stimmen)

Vorhang auf zur zweiten Runde von “Eating Out”, dem ersten amerikanischem Gay-Sequel, in der sich der liebreizende Kyle erneut auf die Suche nach dem Mann seiner Träume macht, und für dieses Glück schamlos bereit ist, so ziemlich alles zu tun. Zynischer Ratschläge nie müde ist dabei seine beste Freundin Gwen, gemeinsam mit ihrer besten Freundin Tiffani. Als sich Kyle nun in den attraktiven, vermeintlich heterosexuellen Troy verguckt – der höchst ansprechend als Aktmodell jobbt und als Neuankömmling in der Stadt auf der Suche nach Anschluss ist – mimt der schüchterne Schwule zunächst den Hetero, um Troy näher zu kommen. Doch auch Kyles sportlicher Ex-Lover Marc hat ein Auge auf das “Frischfleisch” geworfen und rückt dem ahnungslosen Troy mit eigenen Verführungsplänen auf die Pelle.

Regie: Phillip J. Bartell - Schauspieler: Jim Verraros, Emily Brooke Hands, Rebekah Kochan, Marco Dapper, Brett Chukerman

Eating Out(2004)

1 Std. 30 Min. | Komödie
3,0/5 (bei 21 Stimmen)

Der gerade von seiner Freundin abservierte Caleb traut seinen Ohren nicht, als WG Genosse Kyle einen kühnen Kuppelplan entwirft. Caleb müsse nur als Homo posieren und schon würden ihm die Mädchen reihenweise zu Füßen fallen. Zum Beispiel Gwen, eine Traumfrau mit Faible für schwule Kerle oder solche, die sich outen wollen. Und auch für den schüchternen Kyle könnte dabei etwas abfallen. Denn zufällig ist Gwens schwuler Herzensfreund Marc ein absoluter Spitzentyp, genau der richtige Fang für Kyle, wenn seine heimliche Liebe für Caleb schon unerwidert bleibt. Gesagt getan! Doch der Plan hat einen Haken: Caleb mimt den Schwulen so überzeugend, dass Gwen ihn lieber gleich an den hoch erfreuten Marc weiterreicht. Was folgt ist ebenso aberwitzig wie zum Schwitzen sexy.

Regie: Q. Allan Brocka - Schauspieler: Jim Verraros, Ryan Carnes, Scott Lunsford
WatchPlayStream ID: COLLECTIONS:387