Teilen:

Brüder Filmreihe(2002-2006)

Sortieren:
Wir haben 3 Filme für diese Auswahl gefunden:

Brüder III - Auf dem Jakobsweg(2006)

Adrian gerät nach dem Tod seines Lebensgefährten in eine ernsthafte Sinnkrise. Er beschließt, sich zu Fuß auf den Weg nach Santiago de Compostella zu machen, um mit sich und seinem Leben ins Reine zu kommen. Sein Bruder Ludwig schließt sich gegen Adrians Willen der Pilgerfahrt an. Und Ernst, der zunächst überhaupt nicht ans Mitgehen denkt, sieht sich durch einen von ihm verursachten Skandal gezwungen, Wien für eine Weile zu verlassen. Es wird eine anfangs ganz und gar nicht fromme Wallfahrt aber am Ende stehen sie, um viele Einsichten und (Selbst-)Erkenntnisse reicher am Strand des Atlantischen Ozeans, in Finisterre, wo den Pilgern früherer Zeiten die Welt zu Ende schien.

Regie: Wolfgang Murnberger

Brüder II(2003)

Starkoch Ernst verliert sein Gourmetrestaurant und erhält eine eigene Feinschmecker-Sendung im Fernsehen. Sein älterer Bruder Wickerl übernimmt nicht nur das Lokal, sondern er verliebt sich auch in Iris, Ernstls Lebensgefährtin und Mutter seiner Zwillinge. Da auch der Jüngste, Adrian, von der Mutter die Begabung zum Kochen geerbt hat, hilft er Ernstl in der Küche. Adrian, im Hauptberuf Schriftsteller, schreibt nebenbei die Erlebnisse mit seinen Brüdern in einem Roman nieder und will ihn veröffentlichen. Er trennt sich von seinem langjährigen Partner Michael und geht eine neue Beziehung ein. Als Iris erneut schwanger wird, stellt sich die Frage, wer der Vater ist.

Regie: Wolfgang Murnberger

Brüder(2002)

1 Std. 30 Min. | TV-Film, Drama, Komödie
3,8/5 (bei 1 Stimme)

Ernst Stadler ist erfolgreicher Haubenkoch mit einem eigenen Feinschmeckerlokal. Sein älterer Bruder Ludwig hingegen ist zwar auch Koch, sitzt aber zur Zeit im Gefängnis. Adrian, der jüngste der drei, ist Krankenpfleger und homosexuell. Als ihre Mutter stirbt, machen sie sich gemeinsam zur Beerdigung in Sachsen-Anhalt auf. Dort finden sie einen Hinweis auf Wickerls leiblichen Vater. Ernstls Vater machen sie in Ungarn aus. Er hatte die schwangere Mutter einst sitzengelassen. Adrian gar ist im biologischen Sinn kein Bruder, sondern wurde von der Mutter als Findelkind angenommen. Trotzdem kommen sie zu der Erkenntnis: „Und mir drei sind trotzdem Brüder“.

Regie: Wolfgang Murnberger
WatchPlayStream ID: COLLECTIONS:229