Teilen:

Arne Dahl Sammlung(2011-2015)


Alle Anbieter
Amazon Prime Video
Amazon Instant Video
Apple / iTunes Store
Netflix
Sky Ticket
maxdome
TVNOW
VIDEOBUSTER.de
Joyn

Sortieren:
Es wurden 10 Filme für diese Auswahl gefunden (Seite 1/1):

Arne Dahl: The Blinded Man(2011)

3 Std. | Krimi
3,2/5 (bei 5 Stimmen)

Nach einem Überfall auf die “Sydbank” in der schwedischen Kleinstadt Avesta bleibt ein Bankräuber tot zurück, ein langer Dartpfeil durchbohrt sein Auge. Vom Täter fehlt jede Spur, Zeugen gibt es keine. Der Fall kann zunächst nicht geklärt werden. Derweil werden in Stockholm kurz hintereinander drei hochrangige Unternehmer ermordet. Jenny Hultin, die Chefin des Obersten Kriminalamts, stellt aus gegebenem Anlass eine Spezialeinheit zusammen, genannt das A-Team. Dazu gehört Paul Hjelm, der wegen seines heldenhaften Einsatzes bei einer Geiselnahme nicht, wie eigentlich zu erwarten, befördert wird, sondern sich stattdessen einem polizeiinternen Komitee stellen muss.

Arne Dahl: Tiefer Schmerz(2012)

2,1/5 (bei 3 Stimmen)

In „Tiefer Schmerz“ hält eine komplexe Mordserie von internationalen Ausmaßen die Stockholmer Sonderermittler Kerstin Holm und Paul Hjelm in Atem. Eine lange Nadel steckt in seinem Kopf: Es ist ein kühler, berechnender Mord, der an dem renommierten schwedischen Nobelpreiskandidaten verübt wird. Warum aber muss der fast Neunzigjährige auf so qualvolle Weise sterben? Und in welchem Zusammenhang steht sein Tod mit dem einer fürchterlich zugerichteten Leiche, die Paul Hjelm und sein Team im Stockholmer Freizeitpark Skansen entdecken? Es gibt nur eine Spur, die die Ermittler verfolgen kännen: Epivu. Dieses merkwürdige Wort hat der Tote von Skansen in die Erde gekratzt – und auch das andere Opfer schien diese Buchstaben gekannt zu haben.

Schauspieler: Malin Arvidsson

Arne Dahl: Böses Blut(2012)

3 Std. | Krimi
3,1/5 (bei 3 Stimmen)

Jenny Hultins Team erhält einen alarmierenden Anruf aus den USA: Am Flughafen Newark wurde ein schwedischer Journalist ermordet in einer Besenkammer entdeckt. Die Methode der Tat weist auf den seit den 70er Jahren gesuchten “Kentucky-Mörder” hin. Anscheinend hat dieser in Identität des schwedischen Journalisten das Flugzeug bestiegen und wird in Kürze in Schweden landen. Sofort bricht das Team zum Flughafen auf, aber es ist unmöglich, in der Gruppe der Ankömmlinge den Täter zu entdecken. Die CIA nimmt Kontakt zu Hultin auf und informiert, dass der Kentucky-Mörder nie aufgegriffen wurde und dass der Hauptverdächtige, Wayne Jennings, vor über 30 Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam. Nach einer Pause ging die Mordserie weiter, so dass Jennings als Verdächtiger nicht mehr infrage kam. Die Methode ist grausam und wurde von Amerikanern während des Vietnam-Krieges angewandt.

Schauspieler: Malin Arvidsson

Arne Dahl: Falsche Opfer(2012)

3,2/5 (bei 3 Stimmen)

Das A-Team bekommt wieder Arbeit: In Holland ist ein schwedisches Auto mit drei Insassen explodiert: Karsten Mollström, seine Freundin Susanne Hörnfeldt und deren Tochter Lena sind auf der Stelle tot. Das A-Team findet heraus, dass der verwendete Sprengstoff auf die Eskadron Gang, eine auf Drogenhandel und Kunstraub spezialisierte holländische Bande, hinweist. Zudem bekommen die Kollegen den Tipp, dass Karsten Mollström als Undercover-Agent in Schweden gearbeitet haben soll. Mollström hatte den Auftrag, David Billinger, einen der größten Drogenbosse Schwedens, der seine wahren Einnahmequellen hinter Nobel-Restaurants versteckt, zu beobachten. Steckt also Billinger hinter den Morden?

Arne Dahl: Rosenrot(2012)

3,0/5 (bei 2 Stimmen)

Ein Polizist erschießt einen afrikanischen Einwanderer, der aus Schweden abgeschoben werden soll. Kerstin Holm wird beauftragt, die Befragung des Polizisten durchzuführen, der sich als ihr Ex-Freund Dag Lundmark entpuppt. Während einer Interviewpause verschwindet Lundmark spurlos. Unterdessen bricht ein Einbrecher in eine Wohnung ein, wo er eine Leiche mit einem Abschiedsbrief vorfindet. Der Brief führt zu zwei weiteren Leichen in einem Sumpf in Värmland. Die A-Gruppe entdeckt einen Zusammenhang zwischen beiden Morden, die mit Spionage in der internationalen Pharmaindustrie in Verbindung stehen. Kerstin Holm versucht Dag Lundmark auf eigene Faust aufzuspüren. Plötzlich wird ihr bewußt, dass er auf ein schreckliches Geheimnis gestoßen ist und nur darauf wartet, daß sie ihn findet, was ihr auch am Ende gelingt.

Regie: Tova Magnusson - Schauspieler: Malin Arvidsson

Arne Dahl: Dunkelziffer(2015)

3,3/5 (bei 1 Stimme)

Nach dem Verschwinden einiger junger Schwedinnen und dem darauffolgenden Auftauchen ihrer Leichen am Brüsseler Stadtrand bekommt Kerstin Holm und ihr Team den Auftrag, die Täter zu finden und weitere Fälle dieser Art zu verhindern. Mit Lykke verschwindet ein weiteres Mädchen und der Verdacht für ihre und die anderen Entführungen fällt auf eine lokale Motorradgang. Eine neue Spur führt die Ermittlerinnen Ida und Sara zu einem Pädophilenring, wodurch der Fall besonders für Ida aufgrund ihrer Vergangenheit sehr persönlich wird.

Arne Dahl: Ungeschoren(2015)

2,5/5 (bei 1 Stimme)

Seit ihrem letzten Fall in Arne Dahl - Tiefer Schmerz ist es ruhig um die Spezialeinheit, die A-Gruppe, geworden. Nun werden die Verhörspezialistin Kerstin Holm (Malin Arvidsson), Muskelmann Gunnar Nyberg (Magnus Samuelsson), Freidenker Arto Söderstedt (Niklas Åkerfelt), Computerexperte Jorge Chavez (Alexander Salzberger) und Sara Svenhagen (Vera Vitali) aus gegebenem Anlass zusammengetrommelt. Mehrere polnische Frauen, die sich in Schweden aufgehalten haben, wurden kaltblütig ermordet. Alles scheint mit einem Prozess zusammenzuhängen, in dem die Frauen gegen die polnische Mafia ausgesagt haben. Zwei Frauen werden noch vermisst und die Kommissare müssen die beiden dringend lebend finden. Währenddessen hat jedes Mitglied des Teams sein eigenes Päckchen zu tragen. Dabei ist das A-Team stets darauf bedacht, Privates und Berufliches zu trennen. Doch das gestaltet sich schwierig, vor allem seit Kerstin mit ihrem Kollegen Paul (Shanti Roney) zusammen ist.

Arne Dahl: Opferzahl(2015)

2,5/5 (bei 1 Stimme)

Eine U-Bahn explodiert in einer Novembernacht in Stockholms Tunnelsystem. Die Explosion ist heftig und die Zerstörung verheerend. Das Land steht unter Schock. Und als sich dann eine Gruppe zu dem Anschlag bekennt, die sich selbst "Die heiligen Reiter von Siffin" nennt, wird die Panik noch größer. Denn alle Indizien deuten auf islamistische Terroristen hin. Polizeikommissar Frank Albrekt und der Chef der Sicherheitspolizei, Tillberg, berufen eine Pressekonferenz ein und mahnen zu Ruhe und Umsicht. Sie selbst sind aber auch zutiefst beunruhigt und beauftragen die A-Gruppe mit den Ermittlungen.

Arne Dahl: Totenmesse(2015)

2 Std.
1,5/5 (bei 1 Stimme)

Eigentlich wollte Kerstin Holm (Malin Arvidsson) nur schnell Geld von der Bank abheben, da wird sie in eine Geiselnahme verwickelt. Zwei Bankräuber stürmen das Gebäude und nehmen alle Kunden als Geiseln. Kerstins Einheit, das A-Team, versucht, ihre Chefin so schnell wie möglich zu befreien. Als es ihnen gelingt, die Bank zurückzuerobern, gibt es von den Tätern keine Spur mehr. Auf den Überwachungsvideos stellen Kerstin und ihr Team nachträglich fest, dass noch eine dritte Person involviert war, gekleidet in einer SWAT-Uniform. Doch während die beiden Räuber schnell als russische Schläger identifiziert werden, bleibt die Identität des dritten Mannes unklar. Ist es vielleicht sogar jemand aus den eigenen Reihen? Da mischt sich auch noch die CIA in die Angelegenheiten ein.

Arne Dahl: Bußestunde(2015)

2,5/5 (bei 1 Stimme)

Eine halbnackte, brutal zusammengeschlagene Frau stolpert durch das weihnachtlich geschmückte Stockholm. Die Tat führt die Polizei zu einem Lagerhaus voller illegaler Medikamente. Offenbar steht der Fund im Zusammenhang mit einem internationalen Schmugglerring namens "Maximus". Laut Interpol hält sich der Kopf dieser Organisation höchstwahrscheinlich in Schweden auf. Die A-Gruppe wird darauf angesetzt, ihn zu suchen.

WatchPlayStream ID: COLLECTIONS:2340