Teilen:

Alles was recht ist Sammlung(2008-2011)


Alle Anbieter
Amazon Prime Video
Amazon Instant Video
Apple / iTunes Store
Netflix
Sky Ticket
maxdome
TVNOW
VIDEOBUSTER.de
Joyn

Sortieren:
Es wurden 4 Filme für diese Auswahl gefunden (Seite 1/1):

Alles was recht ist(2008)

1 Std. 30 Min. | TV-Film, Komödie, Drama
2,5/5 (bei 1 Stimme)

Die erfahrene Richterin Lena Kalbach ist am Landgericht in Hessens Metropole Frankfurt tätig. Sie ist eine Frau mit moralischen Prinzipien – und wenn sie diese verletzt sieht, nimmt sie es mit ihren juristischen Pflichten nicht so genau. So etwa, als es dem gewieften Anwalt Teddy Klein gelingt, einen Mandanten mit windigen Methoden frei zu bekommen. Empört verweigert Lena die Urteilsverkündung. Zur Strafe wird die aufmüpfige Richterin vom Landgericht an ein Amtsgericht versetzt. Ihre sofortige Versetzung erfolgt ausgerechnet in ihre alte Heimatstadt Fulda in Osthessen. Für Lena ein beruflicher wie sozialer Abstieg, hatte sie ihre Heimatstadt vor 30 Jahren doch „der Enge wegen“ verlassen. Hier lebt ihre erwachsene Tochter Nike, die am örtlichen Gericht als Staatsanwältin arbeitet, mit ihrem Mann Johannes und ihren beiden Kindern Clara und Emanuel.

Alles was recht ist – Die italienische Variante(2009)

1 Std. 30 Min. | Kinder & Familie, TV-Film, Komödie
2,3/5 (bei 1 Stimme)

Auch nach ihrer Strafversetzung in die Fuldaer Provinz gilt für Richterin Lena Kalbach das Prinzip "Gerechtigkeit vor Recht". Bauchschmerzen bereitet ihr daher die Räumungsklage des Baumagnaten Canninenberg, der die junge Ladenbesitzerin Christine eiskalt auf die Straße setzen will. Als Canninenbergs gerissener Anwalt Teddy Klein eine Gesetzeslücke aufspürt, muss Lena die Ansprüche des Baulöwen schweren Herzens anerkennen. Der Fall hat jedoch ein außergerichtliches Nachspiel.

Alles was recht ist – Väter, Töchter, Söhne(2011)

1 Std. 30 Min. | TV-Film, Komödie
2,8/5 (bei 1 Stimme)

Zwei Väter kämpfen um ein Kind: Franz Bergen, Leiter eines Kirchenchors, will das Umgangsrecht mit dem kleinen Sohn des Kneipiers René Dörfler erstreiten. Zunächst räumt Richterin Lena Kalbach der Klage keine Chancen ein - bis sich herausstellt, dass Bergen als Samenspender der leibliche Vater des Kindes ist. Ein heikler Fall, für den Lena mit viel Fingerspitzengefühl eine Lösung finden muss. Aber auch persönlich ist sie vom Thema Vaterschaft betroffen: Ihre erwachsene Tochter Nike will endlich wissen, wer ihr Vater ist. In dem dritten Teil der beliebten TV-Reihe, spielt Michaela May erneut die kluge Richterin Lena Kalbach.

Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein(2011)

2,5/5 (bei 1 Stimme)

Ausgerechnet einen katholischen Priester muss die Exrichterin Lena Kalbach bei ihrem ersten Auftritt als Rechtsanwältin vertreten. Der Geistliche Lukas Schloss hat eine hohe Geldsumme unterschlagen, ihm drohen eine Haftstrafe und der Kirchenausschluss. Lena findet jedoch heraus, dass der junge Pfarrer gute Gründe für sein gesetzeswidriges Handeln hatte. Die Anwältin will ihm helfen, doch das ist eine schwierige Aufgabe: Ausgerechnet ihr Mann Friedrich vertritt die Kirche in dieser heiklen Angelegenheit. In dieser Folge der Familienreihe verblüfft Michaela May alias Lena Kalbach wieder mit einer legitimen Form von Rechtsbeugung.

WatchPlayStream ID: COLLECTIONS:1539