Teilen:

Filme: Beliebteste Filme aus den 1920er Jahren(1920-1929)

Filme im zeitlichen Kontext: The 1920s (pronounced "nineteen-twenties") was a decade of the Gregorian calendar that began on January 1, 1920, and ended on December 31, 1929. It was the third decade of the 20th century. In North America, it is frequently referred to as the "Roaring Twenties" or the "Jazz Age", while in Europe the period is sometimes referred to as the "Golden Age Twenties" because of the economic boom following World War I. French speakers refer to the period as the "Années folles" ("Crazy Years"), emphasizing the era's social, artistic, and cultural dynamism. The economic prosperity experienced by many countries during the 1920s (especially the United States) was similar in nature to that experienced in the 1950s and 1990s. Each period of prosperity was the result of a paradigm shift in global affairs. These shifts in the 1920s, 1950s, and 1990s, occurred in part as the result of the conclusion of World War I and Spanish flu, World War II, and the Cold War, respectively. The 1920s saw foreign oil companies begin operations throughout South America. Venezuela became the world's second largest oil producing nation. In some countries the 1920s saw the rise of radical political movements, especially in regions that were once part of empires. Communism spread as a consequence of the October R... ()

Filme nur für ein einzelnes Jahr: 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929


Alle Anbieter

Sortieren:
Es wurden 9.251 Filme für diese Auswahl gefunden (Seite 1/309):

Metropolis(1927)

FSK: ab 6 Jahre
| 2 Std. 29 Min. | Drama, Science Fiction
4,1/5 (bei 879 Stimmen)

Johann Fredersen, ein Großindustrieller, herrscht über die Stadt Metropolis. Dort leben, gespalten in einer Zweiklassengesellschaft, die feinen Herren hoch oben in Hochhäusern, die Arbeiter hingegen tief unter der Erde. Eines Tages taucht Maria, die Heldin der Unterstadt, in den Spielwiesen der Reichen auf und fordert die Befreiung der unterdrückten Arbeiter. Freder, der Sohn des Herrschers, verliebt sich in sie. Der Erfinder Rotwang wird von Freders Vater Johann sodann beauftragt einem Roboter das Aussehen Marias zu geben. Die Roboter-Maria soll die Arbeiter aufstacheln, damit das Establishment noch härter durchgreifen kann. Der Plan hat Erfolg.

Der Vagabund und das Kind(1921)

FSK: ab 0 Jahre
| 53 Min. | Komödie, Drama
4,1/5 (bei 659 Stimmen)

Charlie Chaplin ist in der Rolle eines Landstreichers zu sehen, der einem kleinen Kind begegnet und ungeplanter Weise zu seinem Ziehvater wird. Die Mutter des Kleinen ist eine berühmte Schauspielerin und fordert den Jungen schließlich zurück ….

Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens(1922)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 34 Min. | Drama, Fantasy, Horror
3,9/5 (bei 614 Stimmen)

Stummfilm aus dem Jahr 1922 von Regisseur F. W. Murnau, basierend auf dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker. Ein Immobilienagent erhält den Auftrag, für einen Kunden namens Graf Dracula nach Transsylvanien zu reisen, der sich für den Kauf eines Hauses in Wismar (und seine Frau) interessiert. Klassiker der Stummfilmzeit, der vielfach kopiert wurde.

Goldrausch(1925)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 35 Min. | Abenteuer, Komödie, Drama
4,0/5 (bei 498 Stimmen)

Goldgräber Charlie flüchtet sich vor einem Schneesturm in die Hütte von Black Larsen, in der auch Big Jim, der gerade Gold gefunden hat, erscheint. Black Larsen verläßt die beiden, um Nahrung zu suchen, kehrt jedoch nicht zurück. Aus Verzweiflung kocht Charlie seinen eigenen Schuh, den er zusammen mit Big Jim verzehrt. Als der Sturm nachläßt, irrt Charlie umher, beobachtet in einem Dorf eine tanzende Gesellschaft und verliebt sich in die Sängerin Georgia. Später beutet er zusammen mit Big Jim dessen Goldmine aus, wodurch die beiden reich werden und Charlie schließlich Georgia heiraten kann.

Das Cabinet des Dr. Caligari(1920)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 17 Min. | Drama, Horror, Thriller, Krimi
4,0/5 (bei 467 Stimmen)

Auf dem Jahrmarkt eines Städtchens führt der Magier und Schausteller Dr. Caligari seine schwarzen Künste vor. Sein Medium, der im Dauerschlaf liegende hypnotisierte Cesare, kann die Zukunft vorhersagen. Im faszinierten Publikum sind Francis und sein Freund Alan. Auf die Frage von Alan, wie lange er zu leben habe, antwortet Cesare: "Bis zum Morgengrauen". In der Nacht wird Alan ermordet, wenig später Francis' Freundin Jane verschleppt. Die Spur führt Francis zu Cesare und Dr. Caligari, der sich als Leiter einer Irrenanstalt entpuppt...

Ein andalusischer Hund(1929)

21 Min. | Fantasy, Horror
3,8/5 (bei 424 Stimmen)

Dieser surrealistische Film zeigt krasse Bilder, darunter das Aufschneiden des Auges einer Frau und das Ziehen eines toten Pferdes auf einem Klavier. Ein mysteriöser Film, offen für Interpretationen von tief bis völlig bedeutungslos.

Regie: Luis Buñuel - Schauspieler: Pierre Batcheff, Simone Mareuil, Luis Buñuel, Salvador Dalí, Jaume Miravitlles

Panzerkreuzer Potemkin(1925)

1 Std. 15 Min. | Drama, Historie / Geschichte
3,9/5 (bei 367 Stimmen)

Der Stummfilmklassiker von Sergej M. Eisenstein aus dem Jahre 1925 erzählt die Geschichte vom Aufstand der Besatzung der “Potemkin” und dem Widerhall, den dieses Ereignis in Odessa hervorrief. Russland 1905: Auf der “Potemkin” bricht eine Meuterei aus, da die Matrosen die menschenunwürdige Behandlung, die ihnen die Offiziere zukommen lassen, nicht mehr über sich ergehen lassen wollen. Unter der Führung des Matrosen Wakulintschuk gelingt der Aufstand, jedoch wird der Revolutionsführer ermordet. Die Nachricht von der Meuterei verbreitet sich wie ein Lauffeuer unter der Bevölkerung von Odessa. Die Menschen strömen in den Hafen, um die Besatzung der “Potemkin’” zu unterstützen. Sie versammeln sich auf der monumentalen Hafentreppe, die direkt zum Meer hinunter führt. Diese Treppe wird zum Schauplatz des grausamen Gegenschlags des Zaren-Regimes und ging als berühmte “Treppenszene von Odessa” in die Filmgeschichte ein.

Der General(1926)

1 Std. 19 Min. | Action, Abenteuer, Komödie, Drama, Krieg
4,1/5 (bei 356 Stimmen)

Der General ist eine US-amerikanische Stummfilmkomödie von Buster Keaton aus dem Jahr 1927, der zwar seinerzeit floppte, heute jedoch als Höhepunkt der Stummfilm-Komödien gilt. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten während des US-Amerikanischen Bürgerkriegs.

Sherlock Jr.(1924)

45 Min. | Action, Komödie, Mystery
4,1/5 (bei 269 Stimmen)

Buster Keaton spielt einen jungen Mann, der beruflich Filmvorführer in einem Theater ist. Dabei wünscht er sich aber, ein echter Detektiv zu sein. Im Hause seiner Freundin baut ihm sein Widersacher eine Falle, worauf er irrtümlich als Dieb verdächtigt wird und rausfliegt. An seinem Arbeitsplatz schläft er ein und in seinem Traum wird er zum Detektiv, zu Sherlock Junior.

Johanna von Orléans - Die Passion der Heiligen Johanna(1928)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 22 Min. | Drama, Historie / Geschichte
4,1/5 (bei 267 Stimmen)

La Passion de Jeanne d'Arc ist das Hauptwerk des dänischen Regisseurs Carl Theodor Dreyer, der den schlichten Film über die französische Märtyrerin Johanna von Orléans sieben Jahre nach ihrer Heiligsprechung durch die katholische Kirche drehte.

Sonnenaufgang – Lied von zwei Menschen(1927)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 34 Min. | Drama, Romantik / Liebe
4,0/5 (bei 256 Stimmen)

Eine allegorische Geschichte über einen Mann, der gegen das Gute und Böse in sich kämpft. Beide Seiten sind aus Fleisch – eine raffinierte Frau, zu der er sich hingezogen fühlt, und die andere seine Frau.

Der Zirkus(1928)

1 Std. 12 Min. | Komödie, Romantik / Liebe
4,1/5 (bei 229 Stimmen)

Auf einem Rummelplatz wird Charlie wegen eines Taschendiebstahls, den ein anderer begangen hat, von der Polizei gejagt. Er flüchtet sich in ein Zirkuszelt, wo er mitten in die Vorstellung gerät und unfreiwillig Heiterkeit erzeugt. Er wird vom Zirkusdirektor als Clown angestellt, wegen Unfähigkeit sofort wieder entlassen, aber schließlich als ungeschickter Kulissenschieber doch noch eine Lachattraktion. Von der schönen Kunstreiterin, einer Stieftochter des Direktors erfährt er, wie sehr das Publikum ihn liebt und wie sehr er ausgebeutet wird. Er verliebt sich in sie und bemüht sich, sie vor den Rohheiten des Direktors zu schützen. Als sie sich ihrerseits in Rex, den König der Lüfte, verliebt, versucht er, den Rivalen auszustechen, indem er selbst auf das Hochseil geht...

Amazon Prime Video jetzt testen

Tausende Filme (z.B. Blockbuster wie "Jumanji: Willkommen Im Dschungel", "Contagion", "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" und "Der Prinz aus Zamunda 2"), Hunderte Serien, unbegrenztes Musik Streaming, Amazon Prime Premiumversand und viele weitere Vorteile. 30 Tage kostenlos testen, danach nur 7,99 EUR/Monat oder 69 EUR/Jahr.
www.amazon.de

Der Mann mit der Kamera(1929)

1 Std. 8 Min. | Dokumentation
4,0/5 (bei 200 Stimmen)

Ein Mann reist mit einer Kamera über der Schulter durch eine Stadt und dokumentiert das Stadtleben mit schillernden Erfindungen.

Steamboat Willie(1928)

3,7/5 (bei 154 Stimmen)

Der erste veröffentlichte Micky-Maus-Cartoon, und der erste Cartoon mit synchronisiertem Ton. Micky als schelmischer Deckhelfer auf einem Flussboot unter dem tyrannischen Kapitän Karlo.

Ausgerechnet Wolkenkratzer!(1923)

1 Std. 14 Min. | Komödie, Romantik / Liebe, Action
3,9/5 (bei 131 Stimmen)

Harold will in die Stadt gehen, damit er Geld machen kann, um seine Angebetete heiraten zu können. Doch leider gestaltet sich das als schwierig, da es finanziell als Verkäufer leider nicht so läuft, wie er es sich vorstellt. Als sein Chef eines Tages 1000 Dollar Prämie für einen Mitarbeiter aussetzt, welcher den Umsatz signifikant steigern und mehr Kunden anlocken kann, hat Harold eine Idee...

The Cameraman(1928)

4,0/5 (bei 103 Stimmen)

Der einfache Porträtfotograf Buster versucht sich als Nachrichtenfilmer, um seine große Liebe Sally für sich zu gewinnen.

Das Phantom der Oper(1925)

1 Std. 41 Min. | Drama, Horror
3,6/5 (bei 102 Stimmen)

Die Pariser Oper. Ein mysteriöses Phantom droht den neuen Direktoren der berühmten Musikbühne mit einer bevorstehenden Katastrophe, sollte nicht die junge Sängerin Christine Daaé, die Zweitbesetzung der Hauptdarstellerin, deren Part übernehmen. Als die Drohung verhallt, hält das Phantom Wort und verschleppt die junge Frau in sein tief unter der Opernbühne verborgenes Versteck. Der Viscount Raoul Chagny, Christines Geliebter, setzt alles daran, sie aus den Fängen des Phantoms zu befreien...

Faust – Eine deutsche Volkssage(1926)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 56 Min. | Drama, Fantasy, Horror
4,0/5 (bei 101 Stimmen)

Faust ein alter Gelehrter ist mit seinen Latein am Ende, als über seine Stadt die Pest einbricht. Doch dann erscheint Mephisto und verspricht ihm ewige Jugend und Reichtum. Faust geht schließlich auf den Pakt des Teufels ein. Doch dann begegnen die beiden Gretchen und die Tragödie nimmt ihren Lauf….

Hexen(1922)

3,8/5 (bei 96 Stimmen)

Der Film verwischt die Grenzen zwischen Horror und dessen Dokumentation. Er beleuchtet tatsächliche bekannte Ereignisse von Hexerei und Okkultismus aus der Geschichte ebenso wie die Mythen um Satan und dessen Anbetung in Spielszenen bis hin zum Zeitpunkt seiner Entstehung (1922). Bis heute gilt "Hexen" als ein erschreckender Beitrag zur frühen Filmgeschichte und als Meisterwerk aus den Anfängen des (Horror-)Kinos.

Wasser hat keine Balken(1928)

3,9/5 (bei 96 Stimmen)

Nach mühseliger Arbeit im Souterrain des Hauses ist endlich das Boot für die Familie fertiggestellt. Sofort soll es zum Meer gehen, um das schicke Gefährt bei einer Jungfernfahrt auszuprobieren. Bereits unterwegs stellen sich die ersten Probleme ein - das Tor zur Bastlerwerkstatt ist zu klein für den Kahn. Kaum ist die erste Sorge mit reichlich Schaden am Haus beseitigt, taucht die nächste auf - das Zuwasserlassen klappt auch eher schlecht als recht, denn außer dem Schiffchen landet das Familienauto gleich mit im Wasser. Doch hat man die Anfangsschwierigkeiten erstmal heil überstanden, können einen die Tücken der sieben Weltmeere wohl kaum noch schrecken - oder?

Der Fuhrmann des Todes(1921)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 47 Min. | Drama, Fantasy, Horror
4,0/5 (bei 93 Stimmen)

In einer Silvesternacht erinnern drei Säufer an eine Legende. Diese besagt, dass die letzte Person, die im alten Jahr stirbt, vom Tod verpflichtet wird, für die Dauer des Folgejahres die Seelen der Verstorbenen in seiner Kutsche einzusammeln, bis die Bürde am Ende des Jahres auf eine neue Person übertragen wird.

Der letzte Mann(1924)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 30 Min. | Drama
3,9/5 (bei 90 Stimmen)

Berlin, Anfangs des 20. Jahrhunderts. Der alte Portier des Hotels "Atlantic" verdankt seiner prächtigen Uniform Selbstwertgefühl und Anerkennung: Vor der Drehtür des Hotels ist er stolzer Diener, der die Gäste begrüßt, zu Hause im Hinterhofmilieu ein viel bewunderter Mann. Doch eines Tages beobachtet der Geschäftsführer, wie schwer dem alten Portier das Hantieren mit den Koffern fällt: Er verbannt ihn daraufhin in den Keller, degradiert ihn zum Toilettenmann. In seinem Milieu wagt er nicht, den Abstieg einzugestehen. Als seine Tochter heiratet, stiehlt er die Uniform, um wenigstens hier den Schein zu wahren. Doch der Schwindel fliegt auf, er wird von seinen Hausbewohnern verlacht und gedemütigt, seine Verwandten wenden sich von ihm ab. Verzweifelt zieht sich der alte Mann in den Waschraum der Hoteltoilette zurück.

Nanuk, der Eskimo(1922)

1 Std. 19 Min. | Dokumentation, Abenteuer
3,6/5 (bei 86 Stimmen)

Robert J. Flaherty begleitete den Inuit Nanook und seine Familie über ein Jahr lang bei ihrem Nomadenleben im nördlichen Kanada. Der Film hatte enormen Erfolg und begründete das Genre des inszenierten Dokumentarfilms.

Regie: Robert J. Flaherty - Schauspieler: Berry Kroeger

Der Mieter(1927)

1 Std. 31 Min. | Drama, Thriller
3,6/5 (bei 83 Stimmen)

In London wird jeden Dienstag eine blonde, junge Frau ermordet. Die Presse hat den geheimnisvollen Mörder den „Rächer“ getauft. Ein neuer Untermieter einer Londoner Familie benimmt sich stark ungewöhnlich, und schnell gerät er in Verdacht, er wäre der gesuchte Mörder, der „Rächer“. Die blonde Tochter der Familie verliebt sich in den mysteriösen Mieter, und bringt sich damit - vielleicht - in Lebensgefahr….

Flügel aus Stahl(1927)

2 Std. 21 Min. | Drama, Action, Krieg, Romantik / Liebe
3,6/5 (bei 77 Stimmen)

Zwei junge Männer verlieben sich in dasselbe Mädchen. Nachdem die US in den 1. Weltkrieg eingreifen, treten beide dem US Air Corps bei und werden dort Asse. Sie bleiben Freunde, aber die Beziehung zu dem Mädchen bedroht ihre Freundschaft.

Die verflixte Gastfreundschaft(1923)

1 Std. 13 Min. | Komödie, Romantik / Liebe
3,8/5 (bei 77 Stimmen)

Die verflixte Gastfreundschaft ist ein Stummfilm aus dem Jahre 1923 mit Buster Keaton. Der Film handelt von einer Familienfehde, die die Ausgangslage für die Reise eines jungen Mannes bildet ...

Flitterwochen im Fertighaus(1920)

25 Min. | Komödie
4,0/5 (bei 75 Stimmen)

Die Geschichte handelt von zwei frisch Vermählten, Keaton und Seely, die ein Build-it-yourself-Haus als Hochzeitsgeschenk erhalten. Das Haus kann angeblich in einer Woche aufgebaut werden. Ein zurückgewiesener Verehrer ändert jedoch heimlich die Zahlen auf den Verpackungskisten. Der Film erzählt von Keatons Versuchen, dass Haus nach dieser neuen "Anordnung" dennoch zu montieren.

Sieben Chancen(1925)

3,8/5 (bei 75 Stimmen)

Buster erbt ein Vermögen - sieben Millionen Dollar. Ausgesorgt! Die Sache hat nur einen Haken. Der Ehemuffel muß unter die Haube, und zwar heute noch. Aber wie die passende Frau fürs Leben finden? Am besten per Heiratsannonce. Prompt stürmen 500 Möchtegern Gattinnen mit Schleier auf dem Kopf und Ja-Wort auf den Lippen in die Kirche. Das ist der Frauen doch zuviel. Auf flinken Freiersfüßen läuft Buster allen Bräuten davon - dem Eheglück direkt in die Arme.

The Skeleton Dance(1929)

3,7/5 (bei 72 Stimmen)

As we hear the chimes at midnight and bats flutter from a belfry; as a hound howls at the full moon and black cats brawl on the tombstones; Through the gloom, white skeletons pass, Running and leaping in their shrouds!

Erpressung(1929)

1 Std. 26 Min. | Drama, Thriller
3,3/5 (bei 66 Stimmen)

Der anfänglich als Stummfilm konzipierte Kriminalfilm gilt als erster britischer Tonfilm. Kultregisseur Alfred Hitchcock landete sowohl bei den Kritikern als auch an der Kinokasse einen Hit.

zur vorherigen Seite
zur nächsten Seite