Teilen:

Dokumentationen (Dokus) der 2000er Jahre

Öffentliche Liste von WPS mit 1.495 Filmen bzw. TV-Shows/Serien

Einträge in dieser Liste


Alle Anbieter

Sortieren:
Es wurden 1.492 Filme & TV-Shows/Serien gefunden (Seite 1/50):

Thinking XXX(2004)

58 Min. | Dokumentation
2,4/5 (bei 30 Stimmen)

For a book project, photographer Timothy Greenfield-Sanders took photographs of 30 stars of adult movies, each pair of photographs in the same pose, clothed and nude. This film records the photo shoots and includes interviews with the performers and commentary from eight writers (and John Waters). The actors and writers discuss economics, nudity and exhibitionism, careers, and private lives.

Dear Zachary: A Letter to a Son About His Father(2008)

1 Std. 35 Min. | Dokumentation, Krimi
4,2/5 (bei 169 Stimmen)

In 2001, Andrew Bagby, a medical resident, is murdered not long after breaking up with his girlfriend. Soon after, when she announces she's pregnant, one of Andrew's many close friends, Kurt Kuenne, begins this film, a gift to the child.

102 Minuten - Schicksalstag 11. September(2008)

1 Std. 42 Min. | Dokumentation
3,8/5 (bei 20 Stimmen)

102 Minuten vergehen vom Einschlag des Flugzeugs in den ersten Turm des World Trade Centers bis zum Einsturz des zweiten Turms. 102 schicksalhafte Minuten, die HISTORY einzig und allein durch bewegende Film- und Tonaufnahmen aus der Perspektive unterschiedlicher Zivilisten darstellt. Das selten gesehene und gehörte Archivmaterial setzt sich aus unüblichen Quellen zusammen: Private Aufzeichnungen, Material von der New Yorker Feuerwehr, der Polizei sowie der Hafenaufsicht vermitteln dem Zuschauer hautnah und auf erschütternde Weise die Angst, Hilflosigkeit und Verzweiflung der einzelnen Menschen vor Ort und erlauben unmittelbare Einblicke in das Katastrophenszenario. Im 88. Stock des Südturms, im Feuerwehrauto, im Bürogebäude gegenüber dem World Trade Center. Eine Sammlung zahlreicher Blickwinkel auf das Unfassbare. Die Anschläge vom 11. September 2001 erschütterten die ganze Welt und lösen auch 10 Jahre danach immer noch große Emotionen aus.

Waltz with Bashir(2008)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 30 Min. | Drama, Animation / Zeichentrick, Krieg, Dokumentation
3,9/5 (bei 354 Stimmen)

Als junger Mann war Ari Folman als Wehrpflichtiger der israelischen Armee im Libanonkrieg stationiert und wurde 1982 Zeuge des berüchtigten Massakers von Sabra und Schatila, bei dem christliche Milizionäre palästinensische Flüchtlinge töteten und die israelische Armee nicht eingriff. Jahre später hat er die Ereignisse verdrängt. Weil es dennoch in ihm brodelt, geht er gegen das eigene Vergessen vor. Mit Hilfe von Zeitzeugen versucht er sich zu erinnern und fördert dabei Erschütterndes zu Tage.

Regie: Ari Folman

Die Reise der Pinguine(2005)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 20 Min. | Dokumentation, Kinder & Familie
3,5/5 (bei 426 Stimmen)

Antarktis, Südpol. Packeis hat sich auf dem Ozean gebildet. Die Durchschnittstemperatur beträgt minus 40 Grad. Doch ein einzigartiges Lebewesen trotzt dem neun Monate andauernden Winter: der Kaiserpinguin. DIE REISE DER PINGUINE beschreibt deren außergewöhnlichen Lebenszyklus in einer der einsamsten und lebensfeindlichsten Gegenden des Planeten – erzählt in Bildern, die den Atem rauben. In einem bewegenden und zugleich packenden Filmereignis gewährt der französische Dokumentarfilmer Luc Jacquet Einblicke in die spektakuläre Welt der Antarktis. Hingerissen von Stärke und Geschick der Pinguine verfolgt der Zuschauer gespannt ihren beschwerlichen Marsch über das Eis, ihre Liebestänze, das Schlüpfen der Jungen und ihren immerwährenden, teils grausamen Kampf ums Überleben.

Sturz ins Leere(2003)

1 Std. 46 Min. | Dokumentation, Action, Abenteuer
3,8/5 (bei 140 Stimmen)

Britisches Dokudrama aus dem Jahr 2004, das auf dem gleichnamigen Buch von Joe Simpson basiert. Die beiden Bergsteiger Simon Yates und Joe Simpson besteigen den 6.356 Meter hohen Berg Siula Grande in den Anden. Alles funktioniert bestens. Doch beim Abstieg stürzt Joe ab.

Regie: Kevin Macdonald - Schauspieler: Joe Simpson, Simon Yates, Nicholas Aaron

Home(2009)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 35 Min. | Dokumentation
3,9/5 (bei 178 Stimmen)

Der Film besteht zum Großteil aus Luftaufnahmen aus verschiedenen Gebieten der Erde – vom tropischen Regenwald über die arktische See bis hin zu Großstädten wie Tokio, Dubai oder Lagos. Der aus dem Off gesprochene Kommentar thematisiert ökologische und soziale Probleme, wie die globale Erwärmung, Überbevölkerung, Bodenerosion, die Ausbeutung natürlicher Ressourcen, Trinkwassermangel und den Artenschutz. Im Schlussteil werden noch einige positive Entwicklungen gezeigt, wie der zunehmende Einsatz von Windenergie und Solarenergie und die Rolle des persönlichen Konsumstils.

Bowling for Columbine(2002)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. | Dokumentation
3,8/5 (bei 569 Stimmen)

€?Sind wir verrückt nach Waffen, oder einfach nur verrückt?“ … Mit lakonischem Zynismus und beißendem Witz geht Regisseur Michael Moore, ausgehend vom Columbine Highschool Massaker im April 1999, auf eine wahnwitzige Reise in das Herz Amerikas. Er porträtiert mit bewegender Emotionalität und mitunter feuilletonistischen Volten voll absurder Komik eine Nation zwischen Waffenfetischismus und angstbesetzter Paranoia. Ein Volk mit dem Colt im Anschlag für die permanente Selbstverteidigung.

Regie: Michael Moore - Schauspieler: Michael Moore, Charlton Heston, Marilyn Manson, Matt Stone, Salvador Allende, George H. W. Bush, ...

Tupac: Resurrection(2003)

1 Std. 52 Min. | Musik, Dokumentation
4,0/5 (bei 56 Stimmen)

In den frühen 70ern wächst Tupac Shakur als Sohn einer Black Panther-Aktivistin in vergleichsweise bürgerlicher Umgebung zu einem properen jungen Kunstfreund heran, der sogar zu Kate Bush das Ballettbein schwingt, bevor er zum Prophet der Straßengewalt bzw. einer der schlagzeilenträchtigen Figuren im Gangster-Rap avanciert. Tupac besingt erfolgreich zahlreiche Tonträger, spielt in Hollywoodfilmen und wandert mehrfach in den Bau, bevor ihn 1998 der Heldentod auf den Straßen von Las Vegas ereilt.

When the Levees Broke: A Requiem in Four Acts(2006)

je Folge ca. 1 Std. | Dokumentation
3,9/5 (bei 18 Stimmen)

Spike Lee's award-winning documentary follows the events that preceded and followed Hurricane Katrina's catastrophic passage through New Orleans in 2005.

Metal: A Headbanger's Journey(2005)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 31 Min. | Dokumentation, Musik, Drama
3,8/5 (bei 55 Stimmen)

Sam Dunn ist Anthropologe und hat gerade seine Arbeit über die schwierige Lage der Flüchtlinge aus Guatemala beendet. Nun hat er sich entschieden, die Notlage einer ganz anderen Kultur zu erforschen, der er selbst seit seiner Kindheit angehört: die des Heavy Metal! Sam bricht zu einer weltweiten Reise auf, um den unterschiedlichen Ausrichtungen, Einflüssen und Reaktionen dieser Musikrichtung auf den Grund zu gehen. Auf seinem Weg zu den berühmtesten Heavy-Metal-Bands der Welt, entdeckt er die vielschichtigsten Ausprägungen von Sex und Gewalt bis hin zu Besessenheit und Religion. Direkt vor Ort an Originalschauplätzen in England, Deutschland, Norwegen, Kanada und USA bebildert diese einmalige und außergewöhnliche Dokumentation des Phänomen über einen gleichermaßen missverstandenen wie ebenso frenetisch umjubelten Musikstil.

Unsere Ozeane(2010)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 24 Min. | Dokumentation, Kinder & Familie
3,7/5 (bei 125 Stimmen)

Delphine tanzen wie choreographiert ihr Ballett, Fischschwärme drehen sich in immer schnellerem Kreis. Vielerlei Arten finden Unterschlupf in einem alten Schiffswrack. Wale durchpflügen die Weltmeere. Krabben marschieren im Gleichschritt wie eine Armee. Das farbenprächtige und nicht immer stille Universum. Ein Expertenteam von Tauchern, Technikern und Wissenschaftlern erforscht und filmt es an 54 Drehorten vom englischen Cornwall über Französisch-Polynesien bis hin zur Pleanu-Insel in der Antarktis.

Amazon Prime Video jetzt testen

Tausende Filme (z.B. Blockbuster wie "Palm Springs", "The Tomorrow War", "The Voyeurs" und "Killer's Bodyguard"), Hunderte Serien, unbegrenztes Musik Streaming, Amazon Prime Premiumversand und viele weitere Vorteile. 30 Tage kostenlos testen, danach nur 7,99 EUR/Monat oder 69 EUR/Jahr.
www.amazon.de

Eine unbequeme Wahrheit(2006)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 40 Min. | Dokumentation
3,5/5 (bei 313 Stimmen)

Nach den Ereignissen der Präsidentschaftswahl im Jahr 2000 hat sich Al Gore noch stärker dem Kampf gegen die globale Erwärmung gewidmet. Der Film zeigt Mitschnitte seiner in vielen Städten vorgestellten Präsentationen, in denen er seine Sicht auf wissenschaftliche und politische Aspekte der globalen Erwärmung vermittelt.

Regie: Davis Guggenheim - Schauspieler: Al Gore

The Fog of War(2003)

4,0/5 (bei 95 Stimmen)

Preisgekrönte Dokumentation aus dem Jahr 2003. Regisseur Errol Morris interviewt den ehemaligen US-Verteidigungsminister Robert S. McNamara über Amerika und die zentralen Ereignisse im 20. Jahrhundert. Vor allem steht dabei die Frage im Mittelpunkt, warum das letzte Jahrhundert zu den grausamsten in der Menschheitsgeschichte gezählt wird.

Inside Deep Throat(2005)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 30 Min. | Historie / Geschichte, Dokumentation
3,4/5 (bei 45 Stimmen)

1972. Auf dem Höhepunkt der sexuellen Revolution kommt in den USA mit dem spektakulären Pornofilm "Deep Throat" einer der größten Kassenerfolge aller Zeiten in die Kinos. Mit Produktionskosten von gerade einmal 25.000 Dollar spielte der Film ca. 600 Millionen Dollar wieder ein. Ein Film, der weit mehr auslöste als schlüpfrige Neugier. Heute, mehr als dreißig Jahre später, beleuchtet "Inside Deep Throat" die anhaltenden gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen dieses Meilensteins der Pop-Kultur. Dazu versammelt der Film nahezu alle Beteiligten, die damals an der Entstehung des Filmes mitgewirkt haben, und vergleicht anhand von Archivmaterialien, wie sich das gesellschaftliche Klima im direkten Vergleich zur heutigen Zeit entwickelt hat und welchen Stellenwert "Deep Throat" dabei einnimmt.

Regie: Fenton Bailey - Schauspieler: Dennis Hopper, Warren Beatty, Carl Bernstein, Tony Bill, Lee Carroll, Johnny Carson, ...

Religulous - Wer’s glaubt wird selig(2008)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 41 Min. | Dokumentation, Komödie
3,6/5 (bei 212 Stimmen)

Bill Maher, seines Zeichens amerikanischer Stand-Up-Comedian, Produzent und Darsteller, ist bekannt dafür, Religionen, Kirche und die staatlichen Verbindungen dazu kritisch zu durchleuchten und der Lächerlichkeit preiszugeben. Und das obwohl oder gerade weil er halb Katholik, halb Jude ist. Mit "Religious" geht er nun erstmals in Spielfilmlänge der Frage auf den Grund, was Religion eigentlich bezwecken will und frei nach dem Motto "Ich mache mich nicht lächerlich über Religion, sie macht es sich selbst" sucht er u. a. einen Ex-Schwulen, jetzt Priester mit Kleinfamilie, auf, der felsenfest behauptet es gibt keine schwulen Menschen, einen Vergnügungspark der die Auferstehung als Attraktion anbietet oder einen Prediger, der felsenfest von sich behauptet der Neugeborene Jesus zu sein. Aber nicht nur Christen müssen bei Maher dran glauben, auch Moslems, Juden, Mormonen, Scientologen kriegen ihr Fett weg.

Regie: Larry Charles - Schauspieler: Bill Maher, Kirk Cameron, George Coyne, Reginald Foster, George W. Bush, John McCain, ...

Super Size Me(2004)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 40 Min. | Dokumentation, Komödie, Drama
3,4/5 (bei 620 Stimmen)

Einen Monat lang nur bei McDonald's essen: Cheeseburger, Pommes frites, Cola, Big Macs oder Apfeltaschen. Traum oder Albtraum? Diese Frage wollte der Amerikaner Morgan Spurlock in einem filmischen Selbstversuch beantworten und ging drei Mal täglich in Filialen der Fast-Food-Kette essen. Was für manches Kind wie ein Leben im Schlaraffenland klingt, endete für den Amerikaner äußerst unangenehm: Spurlock nahm in 30 Tagen 12 Kilogramm zu und bekam gesundheitliche Probleme...

Regie: Morgan Spurlock - Schauspieler: Morgan Spurlock

Monty Python: Fast die ganze Wahrheit!(2009)

je Folge ca. 1 Std. | Dokumentation, Komödie
3,9/5 (bei 10 Stimmen)

Zum ersten Mal im Jahre 1969 über den englischen Fernsehsender BBC ausgestrahlt, avancierte MONTY PYTHON'S FLYING CIRCUS innerhalb kürzester Zeit zur britischen Comedy-Institution, bewundert und verehrt von zahllosen Fans rund um den Erdball. Jetzt, 40 Jahre später, verneigen sich Englands Top-Comedians künstlerisch vor dieser legendären Serie. Die Reihe umfasst die Episoden: 'The Not-So-Interesting Beginnings', 'The Much Funnier Second Episode', 'And Now, The Sordid Personal Bits', 'The Ultimate Holy Grail Episode', 'Lust For Glory!', 'Finally! The Last Episode (Ever) (For Now...)'.

No Direction Home – Bob Dylan(2005)

3 Std. 28 Min. | Dokumentation, Musik
3,9/5 (bei 47 Stimmen)

Martin Scorsese beleuchtet die frühen Jahre des Songwriters und Musikers Bob Dylan und schafft dabei auch ein musikalisches Meisterwerk. Scorsese konzentrierte sich in seinem Bob-Dylan-Porträt auf die Jugend des Sängers und Songwriters und die Anfangsjahre seiner musikalischen Karriere. Deren Ende markiert die England-Tournee des Jahres 1966, bei der Dylan erstmals mit einer elektrisch verstärkten Band auftrat. Wie in einem Dylan-Song wechselt Scorsese ständig die Perspektive. Er lässt einmal Dylan selbst zu Wort kommen, der für den Film sein erstes großes Interview seit langer Zeit gab. Weggefährten wie Pete Seeger, Joan Baez oder Allen Ginsberg schildern die Entwicklung Dylans, der sich vom Rock 'n' Roller seiner Jugendtage über den Protest-Folksänger der frühen 60er bis zum elektrischen Rocker jener England-Tour wandelte.

Regie: Martin Scorsese - Schauspieler: Bob Dylan, The Clancy Brothers, Allen Ginsberg, Dave Van Ronk, Mark Spoelstra, Suze Rotolo, ...

Die Geister der Titanic(2003)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 32 Min. | Dokumentation
3,5/5 (bei 54 Stimmen)

Das Wrack der Titanic liegt viele tausend Meter unter dem Meeresspiegel und die Katastrophe liegt nun beinahe hundert Jahre zurück. Dennoch ist der Mythos um das Schiff immer noch lebendig, nicht zuletzt aufgrund des Kinoerfolges von James Cameron. Dieser wirft einen Blick auf das Schiff, mit Hilfe zweier moderner Tauchroboter ist es der Crew möglich direkte Eindrücke unter Wasser fest zu halten und detaillierte Aufnahmen der noch erhaltenen Räume zu bieten. Bill Paxton moderiert die Entdeckungsreise, wobei immer wieder historisches Material mit den Aufnahmen verglichen wird und auch auf die Entstehung des Kinofilms eingegangen wird….

Regie: James Cameron - Schauspieler: Bill Paxton, James Cameron

This Film Is Not Yet Rated(2006)

1 Std. 38 Min. | Dokumentation
3,6/5 (bei 130 Stimmen)

Kirby Dick's provocative documentary investigates the secretive and inconsistent process by which the Motion Picture Association of America rates films, revealing the organization's underhanded efforts to control culture. Dick questions whether certain studios get preferential treatment and exposes the discrepancies in how the MPAA views sex and violence.

Earthlings(2005)

1 Std. 35 Min. | Dokumentation
4,1/5 (bei 114 Stimmen)

Earthlings ist eine Dokumentation über den Konsum von Fleisch und die Nutzhaltung von Tieren. Die Tiere dienen unter anderem als Rohstofflieferanten für Kleidung, der Unterhaltung und als Testobjekt im Rahmen von Tierversuchen. Mit einer Betrachtung bezüglich Tierzucht, Tierheimen sowie Massentierhaltung, des Leder- und Pelzhandels, der Sport- und Unterhaltungsindustrie sowie der medizinischen und wissenschaftlichen Nutzung, will Earthlings unter Verwendung von versteckten Kameras und heimlich gemachten Bildaufnahmen das tägliche Elend der Tiere zeigen. In der Dokumentation wird es auf die Profitgier von Industriezweigen, die Tierprodukte vermarkten und daher wirtschaftlich von der Nutzung der Tiere abhängig sind, zurückgeführt.

Regie: Shaun Monson - Schauspieler: Joaquin Phoenix, Persia White

9 to 5 - Days in Porn(2008)

FSK: ab 18 Jahre
| 1 Std. 53 Min. | Dokumentation
3,0/5 (bei 29 Stimmen)

San Fernando Valley ist das Epizentrum der US-Unterhaltungsindustrie für Erwachsene. Billionen von Dollar werden hier mit Pornos verdient, mehr als in der Musikindustrie. Jens Hoffmann befragt in diesem Dokumentarfilm Menschen, die hinter diesem Sexgeschäft stehen. Wer sind sie, und was sind ihre Beweggründe, um in diesem Metier mitzuarbeiten? Oder ist es etwa eine Lebenseinstellung? In der Struktur eines Episodenfilms werden zehn Geschichten gezeigt, das "normale" Leben der Darsteller, ihre Träume und Hoffnungen. Die Beanspruchung bei dieser Art von "Performance" fordert auf jeden Fall ihren Tribut; und eine kurze Zeit in diesem Geschäft kann alles bedeuten: Beginn oder Ende der Karriere oder des normalen Lebens.

Regie: Jens Hoffmann - Schauspieler: Sasha Grey, Ian Cinnamon

The Corporation(2003)

2 Std. 25 Min. | Dokumentation
3,9/5 (bei 95 Stimmen)

Der Film hinterfragt die Moral von großen Firmen. Wie demokratisch ist eine Firma, ist sie doch rechtlich gesehen als Person zu betrachten? Interwiewt werden sowohl Kritiker von Unternehmen als auch deren Gründer und Mitarbeiter.

Man on Wire – Der Drahtseilakt(2008)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 34 Min. | Dokumentation
3,8/5 (bei 323 Stimmen)

Man On Wire ist ein beeindruckender Dokumentarfilm: Am 7. August 1974 ist es nach langer Vorbereitung soweit. Der junge französische Akrobat Philippe Petit spannt in New York ein 60 Meter langes Drahtseil zwischen den Türmen des World Trade Centers. Ohne Sicherungsgurte, ohne Netz und ohne sonstige Befestigungen balanciert er über eine Stunde auf dem gespannten Seil - in mehr als 400 Metern Höhe. Erst danach kann er von den herbei geleiten Sicherheitsleuten überwältigt werden. Der "Attentäter" wird zuerst einem psychologischen Test unterzogen und schließlich ins Gefängnis gesteckt. Natürlich wird er schnell wieder frei gelassen. Die Aktion war ein voller Erfolg. Der Film beleuchtet die Vorbereitungen des Drahtseilaktes und zieht dafür seltene Archivaufnahmen heran. Außerdem werden mit verschiedenen Interviews die Beweggründe und das Leben von Philippe Petit beleuchtet...

Regie: James Marsh - Schauspieler: Philippe Petit

Nomaden der Lüfte(2001)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 38 Min. | Dokumentation
3,8/5 (bei 62 Stimmen)

Französischer Dokumentafilm von Jacques Perrin, der dem Ornithologen Jean Dorst gewidmet ist. Der Film zeigt das Leben der Zugvögel und ihren Weg zwischen den Breitengraden. Dabei stehen die Bilder im Vordergrund. Während drei Jahre wurden über 50 Vogelarten auf 7 Kontinenten gefilmt. Die meisten Aufnahmen wurden in der Luft gemacht, da die Kamera an ein Ultraleichtflugzeug montiert wurde.

Regie: Jacques Perrin, Jacques Cluzaud, Michel Debats - Schauspieler: Jacques Perrin, Philippe Labro

When You're Strange(2010)

1 Std. 26 Min. | Dokumentation, Musik
3,7/5 (bei 61 Stimmen)

Kaum eine Band hat das Aufbegehren einer jungen Generation so verkörpert wie The Doors. Ihre unverwechselbaren Sounds, ihr Wille zu bedingungsloser künstlerischer Freiheit, ihr Hang zu den dunklen Seiten der Seele und Jim Morrisons Exzesse inspirierten Generationen von Jugendlichen: cool, rebellisch, unsterblich. Fast 40 Jahre nach dem Tod des charismatischen Rock-Poeten Jim Morrison hat die Band nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Mit den bisher ungezeigten Kurzfilmen von Morrison und noch nie gesehenem Archivmaterial, das die Doors auf der Bühne, hinter der Bühne und in privaten Momenten zeigte, lässt Regisseur Tom DiCillo den Mythos Doors wieder aufleben. Erzähler dieser einzigartigen Geschichte der Popkultur ist der Schauspieler Johnny Depp.

The Devil and Daniel Johnston(2005)

1 Std. 50 Min. | Musik, Dokumentation
4,0/5 (bei 45 Stimmen)

This 2005 documentary film chronicles the life of Daniel Johnston, a manic-depressive genius singer/songwriter/artist, from childhood up to the present, with an emphasis on his mental illness and how it manifested itself in demonic self-obsession.

Regie: Jeff Feuerzeig - Schauspieler: Daniel Johnston

Enron: The Smartest Guys in the Room(2005)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 50 Min. | Dokumentation
3,7/5 (bei 93 Stimmen)

Innenansichten eines Großkonzerns: Enron steht für den größten Finanzskandal der US-Wirtschaftsgeschichte. Der Energieriese, bei dessen Insolvenz 20.000 Mitarbeiter ihren Job verloren, gründete sein Geschäft auf konsequenter Bilanzfälschung. Schamlos hatten die verantwortlichen Manager sich bis zum letzten Moment persönlich bereichert und unter anderem zwei Milliarden Dollar an Pensionsfonds ihrer Mitarbeiter vernichtet.

Regie: Alex Gibney - Schauspieler: Andrew Fastow, Jeffrey Skilling, Kenneth Lay, Gray Davis, Peter Coyote, George W. Bush, ...

Fahrenheit 9/11(2004)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 3 Min. | Dokumentation
3,6/5 (bei 523 Stimmen)

September 2001, der ungeliebte Präsident ist erst seit ein paar Monaten im Amt, als die Attentate auf das World Trade Center die Welt erschüttern. George W. Bush und das Pentagon beginnen eine Politik der Vertuschung und Verleumdung, die geradewegs in den zweiten Irak-Krieg führt. In Interviews und Nachrichtenbildern, mit Hilfe von Originaldokumenten und geschickt montierten Sequenzen zeichnet Michael Moore ein Bild der Machenschaften des Bush-Clans und dessen Washingtoner Hintermänner.

Regie: Michael Moore - Schauspieler: Michael Moore, George W. Bush, Al Gore, Donald Rumsfeld, Condoleezza Rice, Dick Cheney, ...
zur vorherigen Seite
zur nächsten Seite
WatchPlayStream ID: LISTS:1423