Teilen:

Personen aus Rostock

Öffentliche Liste von WPS mit 12 Personen

Einträge in dieser Liste


Sortieren:
Es wurden 12 Personen gefunden (Seite 1/1):

Christian Doermer(85)

Schauspieler | Rostock, Germany

Christian Doermer (* 5. Juli 1935 in Rostock) ist ein deutscher Schauspieler, Filmemacher, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor.

 
 

Jörg Pose(61)

Schauspieler | Rostock, Germany

Jörg Pose (* 18. Mai 1959 in Rostock) ist ein deutscher Schauspieler.

 

Peter Borgelt(† 66)

Schauspieler

Peter Borgelt (* 20. September 1927 in Rostock; † 18. März 1994 in Berlin) war ein deutscher Film- und Theaterschauspieler.

 

Jürgen Frohriep(† 65)

Schauspieler | Rostock - Germany

Jürgen Frohriep (* 28. April 1928 in Rostock; † 13. Juli 1993 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Er war der Bruder des Schriftstellers Ulrich Frohriep.

 

Sigrid Alegría(46)

Schauspielerin

Sigrid Alegría Conrads (* 18. Juni 1974 in Rostock) ist eine chilenische Schauspielerin.

 

Heiner Carow(† 67)

Crew | Rostock, Germany

Heiner (Heinrich) Carow (* 19. September 1929 in Rostock; † 31. Januar 1997 in Berlin) war ein deutscher Regisseur und Vizepräsident der Akademie der Künste der DDR sowie Mitglied der West-Berliner Akademie der Künste.

 

Hinnerk Schönemann(46)

Schauspieler | Rostock, Germany

Hinnerk Schönemann (* 30. November 1974 in Rostock) ist ein deutscher Schauspieler.

 

Franziska Knuppe(45)

Schauspielerin | Rostock, Germany

Franziska Knuppe (* 7. Dezember 1974 in Rostock) ist ein deutsches Model, Moderatorin und gelegentliche Schauspielerin.

 

Marianne Hoppe(† 93)

Schauspielerin | Rostock, Germany

Born in Rostock, Hoppe became a leading lady of stage and films in Germany. She was born into a wealthy landowning family and was initially privately educated on her father's private estate. Later she attended school in Berlin and in Weimar, where she began to attend theatre.[1] Hoppe first performed at 17 as a member of Berlin's Deutsches Theater under director Max Reinhardt. In 1935 she was hired by the controversial German actor and Director of the Prussian State Theatre under the Third Reich, Gustav Gründgens. They were married from 1936-46, until their divorce. Speaking years after the marriage had ended Hoppe stated, "He was my love, but never my great love, that was work."[1] One of the characters in the film Mephisto was reportedly based on her. Hoppe made no secret of her contacts with the Nazi elite in the 1930s/40s, including being invited to dinner by Hitler.[2] Her role in Der Schimmelreiter (The Rider of the White Horse, 1934) made her famous almost overnight, while her "Aryan" face made her a darling of the Nazi elite.[1] Later Hoppe would label this period of her life as "the black page in my golden book".[1] During her time acting at the home of the Prussian State Theatre, the Schauspielhaus, Hoppe developed her analytical approach to acting, which she stated consisted in her "taking apart every sentence" and giving the use of language a brilliance. This method was to be associated with Hoppe throughout her working life.[1] In 1946 her only child, Benedikt Johann Percy Gründgens, was born. Four years later after her divorce from Gründgens, Hoppe had a great success as Blanche Dubois in Tennessee Williams's A Streetcar Named Desire, and increasingly played avant-garde roles, written by authors such as Heiner Muller (Quartett, 1994) and Thomas Bernhard, who became her partner in private life as well. She became a favourite of the young and iconoclastic directors Claus Peymann, Robert Wilson and Frank Castorf. Hoppe died in Siegsdorf, Bavaria, in 2002 from natural causes, aged 93. "German theater has lost its queen", said Claus Peymann of the Berliner Ensemble, whose theatre featured Hoppe's last performance, in Bertolt Brecht's Resistible Rise of Arturo Ui, in December 1997.[2] In one of her last interviews Hoppe stated, "I have a go at happiness every day. That takes discipline, a virtue every halfway decent actor should have.".

 

Erika Dunkelmann(† 86)

Schauspielerin

Erika Dunkelmann (geb. Erika Allwart, * 17. November 1913 in Rostock; † 14. Februar 2000 in Tessin, Mecklenburg-Vorpommern) war eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin. Nach umfangreicher Theaterarbeit in Rostock verschob sich ihr Arbeitsschwerpunkt immer mehr zu den frühen DEFA-Filmen und Produktionen des Deutschen Fernsehfunks (DFF) der DDR. Ihre erste Filmrolle hatte sie 1953/1954 im DEFA-Film Gefährliche Fracht, es folgte 1954 Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse von Kurt Maetzig; auch in der Fortsetzung Ernst Thälmann – Führer seiner Klasse (1955) spielte sie mit. Gute Kritiken erwarb sie sich im DEFA-Zweiteiler Schlösser und Katen, wiederum von Kurt Maetzig (1957). Die Mitwirkung in heiteren Stoffen wie Maibowle (1959) und Silvesterpunsch (1960) steigerte ihre Popularität. Ab 1970 leitete sie vier Jahre lang die Rostocker Schauspielschule. In den Thälmann-Filmen sowie in Schlösser und Katen spielte auch ihr Ehemann Kurt Dunkelmann mit.

 

Gunnar Dedio(51)

Crew | Rostock, Germany

Gunnar Dedio (* 16. November 1969 in Rostock) ist ein deutscher Filmproduzent und Medienunternehmer. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Filmproduktionsfirma LOOKSfilm.

 

Hans Mierendorff(† 73)

Schauspieler | Rostock, Germany

Hans Mierendorff (bürgerlich: Johannes Reinhold Mierendorff; * 30. Juni 1882 in Rostock; † 26. Dezember 1955 in Eutin) war ein deutscher Schauspieler.

 
 
WatchPlayStream ID: LISTS:309