Teilen:

Filme über Steve Jobs

Öffentliche Liste von WPS mit 7 Filmen bzw. TV-Shows/Serien

Einträge in dieser Liste


Alle Anbieter

Sortieren:
Es wurden 7 Filme für diese Auswahl gefunden (Seite 1/1):

Steve Jobs(2015)

FSK: ab 6 Jahre
| 2 Std. 2 Min. | Drama, Historie / Geschichte
3,4/5 (bei 1.688 Stimmen)

Biopic über Apple-Mitbegründer Steve Jobs. Das Leben des 2011 verstorbenen Visionärs wird nicht von Geburt bis zum Tod behandelt, sondern es stehen die Ereignisse hinter den Kulissen dreier Produktpräsentationen im Mittelpunkt, den Präsentationen von Macintosh (1984), NeXT (1988) und iMac (1988). Der Mac geht auf die Idee zurück, einen Computer für jedermann zu kreieren und zu verkaufen. Doch schnell gibt es erste Konflikte zwischen Jobs und einem der anderen Apple-Gründer, Steve Wozniak. Von der Marketing-Chefin des Mac, Joanna Hoffman, bekommt Jobs ordentlich Kontra, er und Apple-CEO John Sculley liefern sich einen Machtkampf. Beruflich erlebt der ebenso herrische wie visionäre Jobs also einige Turbulenzen – und privat auch. So weigert er sich zunächst, seine Tochter Lisa anzuerkennen, die er mit Ex-Freundin Chrisann Brenna hat….

Jobs(2013)

FSK: ab 6 Jahre
| 2 Std. 8 Min. | Drama, Historie / Geschichte
3,1/5 (bei 1.000 Stimmen)

Von der legendären Apple-Gründung in einer Garage in Los Altos bis hin zur Entwicklung des weltweiten Erfolgskonzerns – Technik- und Design-Ikone Steve Jobs wird kongenial von Ashton Kutcher verkörpert. Kalifornien 1976: College-Abbrecher und Hippie Steve Jobs hat eine Vision: Eines Tages soll jeder U.S.-Bürger einen Computer besitzen. Diese Vorstellung, an die zunächst keiner glauben mag, wird sich als wegweisend und revolutionär für die moderne Computertechnik und -nutzung erweisen. Nach der Gründung von Apple Computer Inc. in der berühmten Garage von Jobs' Eltern kommt es zu Spannungen mit dem charismatischen Gründer. Diese enden mit Jobs' unfreiwilligen Rücktritt – doch über ein Jahrzehnt kehrt er zurück ...

Steve Jobs: The Man in the Machine(2015)

2 Std. 9 Min. | Dokumentation
3,3/5 (bei 102 Stimmen)

Die Dokumentation befasst sich mit dem verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs und wirft einen Blick auf die berufliche Karriere und das Privatleben des Mannes in Jeans und schwarzem Rollkragenpullover. Während er das Unternehmen weltberühmt machte, verscherzte Jobs, der als Genie und Tyrann galt, es sich immer wieder mit Freunden, Vertrauten und Kollegen. Interviews mit Menschen aus dem engsten Umfeld Steve Jobs eröffnen neue Perspektiven auf das Leben und Wirken des legendären Unternehmers. Dabei redet unter anderem Bob Belleville über sein ambivalentes Verhältnis zu Jobs, auch Jobs High School-Freundin Chrisann Brennan kommt zu Wort, die von der komplizierten Beziehung zwischen ihm und seiner Tochter Lisa Brennan-Jobs berichtet. Lisa kam ihrem Vater auf einer Geschäftsreise nach China so nahe wie kaum eine andere, aber musste nach ihrer Rückkehr nach Amerika feststellen, dass Jobs wieder in alte distanzierte Verhaltensmuster verfiel.

Die Silicon Valley Story(1999)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 37 Min. | Drama
3,6/5 (bei 194 Stimmen)

Die Silicon Valley Story ist ein biografischer Fernsehfilm von Martyn Burke aus dem Jahr 1999, basierend auf dem Buch Fire in the Valley: Making of the Personal Computer von Paul Freiberger und Michael Swaine. Er beschreibt die Entwicklung der Homecomputer und Personal Computer in Bezug auf die Rivalität zwischen Apple Inc. und Microsoft.

Steve Jobs - Das "Verlorene Interview"(2012)

1 Std. 10 Min. | Dokumentation
3,8/5 (bei 30 Stimmen)

1995 arbeitete Bob Cringely an seiner TV-Serie über die Entwicklung des PC. In diesem Rahmen führte er ein denkwürdiges langes Interview mit Steve Jobs. Damals leitete Jobs die Nischen-Computerfirma NeXt, die er nach seiner Trennung von Apple gegründet hatte. Im Gespräch gibt sich Jobs schlagfertig und offenherzig - ein visionärer Pionier auf dem Höhepunkt seiner Schaffenskraft, der bereits die digitale Zukunft voraussah, zu der er später entscheidend beigetragen hat. Das komplette Interview galt als verschollen und wurde erst kürzlich in der Garage des Regisseurs wiederentdeckt. Die Produzenten des Films entschlossen sich, dieses Dokument zu restaurieren. Wir erleben Steve Jobs in seiner ganzen charismatischen Bandbreite, wenn er einen Blick in die Zukunft wagt. Eine Zukunft, die unsere Gegenwart ist!

Schauspieler: Steve Jobs

The Triumph of the Nerds: The Rise of Accidental Empires(1996)

2 Std. 45 Min. | Dokumentation
3,8/5 (bei 13 Stimmen)

It happened more or less by accident; the people who made it happen were amateurs; and for the most part they still are. From his own Silicon Valley garage, author Bob Cringley puts PC bigshots and nerds on the spot, and tells their incredible true stories. Like the industry itself, the series is informative, funny and brash.

iSteve(2013)

1 Std. 19 Min. | Komödie
2,5/5 (bei 13 Stimmen)

ISteve nennt sich der erste Film über Steve Jobs und zeigt uns in 80 Minuten eine kleine Parodie auf das Leben von Steve. Der Film iSteve kann komplett kostenfrei angeschaut werden. Auch wenn sich bei iSteve die Meinungen wohl durchaus spalten – die Lachmuskeln werden beim Anschauen auf alle Fälle strapaziert.

Regie: Ryan Perez - Schauspieler: Justin Long, Jorge Garcia, James Urbaniak, Michaela Watkins, John Ross Bowie, Paul Rust, ...
Schlagworte: #movies #steve-jobs
WatchPlayStream ID: LISTS:3738