Teilen:

Filme der 2010er Jahre auf Arabisch

Öffentliche Liste von WPS mit 200 Filmen bzw. TV-Shows/Serien

Verwandte Listen: Filme auf Arabisch | 1940 | 1950 | 1960 | 1970 | 1980 | 1990 | 2000 | 2020

Einträge in dieser Liste


Alle Anbieter

Sortieren:
Es wurden 195 Filme für diese Auswahl gefunden (Seite 1/7):

Die Frau die singt – Incendies(2010)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 11 Min. | Drama, Krieg, Mystery
4,1/5 (bei 1.075 Stimmen)

Die in Montreal aufgewachsenen Geschwister Jeanne und Simon erfahren bei der Testamentseröffnung ihrer Mutter, dass sie einen Bruder haben. Die beiden sind schockiert. Der Notar, ein Freund ihrer Mutter, die über ihre Vergangenheit immer geschwiegen hat, übergibt ihnen zwei Briefe, einen an den Bruder, einen an den Vater gerichtet. Jeanne will herausfinden, wer Vater und Bruder sind, Simon dagegen die Vergangenheit ruhen lassen. So bricht Jeanne allein auf Spurensuche in den Nahen Osten auf und deckt ein schreckliches Detail nach dem anderen ihrer vom Krieg bestimmten furchtbaren Familiengeschichte auf.

Capernaum - Stadt der Hoffnung(2018)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 6 Min. | Drama
4,1/5 (bei 716 Stimmen)

Der zwölfjährige Zain ist nicht auf den Mund gefallen. Statt wie andere Kinder zur Schule zu gehen, muss Zain – als Sohn einer kinderreichen Familie aus ärmsten Verhältnissen in Beirut – bereits täglich Geld nach Hause bringen. Als seine Eltern die jüngere Schwester Sahar an ihren Vermieter verkaufen, hat Zain endgültig genug: Er rennt von zu Hause fort. In einem Freizeitpark trifft er auf die Äthiopierin Rahil, die dort illegal als Putzkraft arbeitet. Zain bietet sich als Babysitter für ihren einjährigen Sohn an. Einige Wochen und viele genauso dramatische wie unvergessliche Erlebnisse später beschliesst Zain, seine Eltern vor Gericht zu verklagen...

Regie: Nadine Labaki - Schauspieler: Nadine Labaki, Zain Al Rafeea, Yordanos Shiferaw

7 Tage in Entebbe(2018)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 47 Min. | Thriller, Drama, Krimi
2,9/5 (bei 179 Stimmen)

Am 27. Juni 1976 wird die Air France Maschine 139 auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von Terroristen gekapert, ins ugandische Entebbe umgeleitet und dort zur Landung gezwungen. Die Geiselnehmer an Bord, darunter die Deutschen Wilfried Böse und Brigitte Kuhlmann und zwei Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas, wollen die Freilassung palästinensischer Gefangener im Austausch gegen die israelischen Geiseln an Bord erreichen. Dafür stellen sie der israelischen Regierung um Premierminister Yitzhak Rabin und Verteidigungsminister Shimon Peres ein Ultimatum von sieben Tagen, die nun abwägen muss, ob sie gegen ihre bisherige Regel verstößt, nicht mit Terroristen zu verhandeln, oder die Menschen an Bord sterben lässt. Im Laufe einer Woche in Entebbe müssen sowohl die Geiselnehmer als auch die Politiker an ihre Grenzen und darüber hinaus gehen...

La vie scolaire – Schulalltag(2019)

1 Std. 51 Min. | Drama, Komödie
3,5/5 (bei 334 Stimmen)

Eine Schulpädagogin in einer der ärmsten Gegenden von Paris hat neben der Arbeit mit unterprivilegierten Schülern auch mit privaten Herausforderungen zu kämpfen.

Regie: Grand Corps Malade, Mehdi Idir - Schauspieler: Liam Pierron, Zita Hanrot, Alban Ivanov, Soufiane Guerrab, Antoine Reinartz, Hocine Mokando, ...

Die Nile Hilton Affäre(2017)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 51 Min. | Thriller, Drama, Krimi
3,3/5 (bei 150 Stimmen)

Noredin ist Polizeibeamter in Kairo. Er erpresst Kleinkriminelle und lässt sich von Straßenhändlern und Hausbesitzern bestechen. Solange er unter dem Einfluss von Alkohol und Tabletten steht, funktioniert Noredin zuverlässig in diesem Gesellschaftssystem, das kurz vor dem Zusammenbruch steht. Als in einer Luxussuite des Hotels Nile Hilton eine berühmte Sängerin tot aufgefunden wird, soll er ermitteln. Was auf den ersten Blick nach einem Verbrechen aus Leidenschaft aussieht, wandelt sich schnell in einen Fall, der die führende Elite Ägyptens bedroht. Noch bevor Noredin mit der Aufklärung beginnen kann, wird der Tod des Popstars als Selbstmord zu den Akten gelegt. Doch als ihm die wunderschöne Gina neue Hinweise liefert, ermittelt er auf eigene Faust. Während die Unruhen am Tahir-Platz immer lauter werden, verfängt er sich zusehends in einem gefährlichen Netz aus Macht, Leidenschaft und Korruption.

Regie: Tarik Saleh - Schauspieler: Fares Fares, Hania Amar, Slimane Dazi, Hichem Yacoubi, Ger Duany, Mari Malek, ...

Das Mädchen Wadjda(2012)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 38 Min. | Drama
3,6/5 (bei 212 Stimmen)

Wadjda ist ein zehnjähriges Mädchen und lebt in Riad. Jeden Morgen wirft sie sehnsüchtige Blicke auf ein grünes Fahrrad, das in einem Spielzeuggeschäft angeboten wird. Doch Mädchen in Saudi-Arabien ist es untersagt, mit dem Rad zu fahren und ohnehin fehlt Wadjda das nötige Geld. Trotzdem will sie sich diesen Traum um jeden Preis erfüllen. Als ihr Plan, mit dem verbotenen Verkauf von selbstgemachten Mixtapes auf dem Pausenhof zu Geld zu kommen, auffliegt, droht ihr sogar der Verweis von der Schule. Einen letzten Trumpf hält sie aber noch in der Hand: Sie will den Koran-Rezitationswettbewerb gewinnen, der mit einem hohen Preisgeld dotiert ist. Ganz von ihrem Wunsch beseelt verschließt sie die Augen vor den Problemen ihrer Mutter: Wadjdas Vater steht kurz davor, sich eine weitere Ehefrau zu nehmen.

Regie: Haifaa al-Mansour - Schauspieler: Reem Abdullah, Waad Mohammed, Mariam Alghamdi

Yves Saint Laurent(2014)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 46 Min. | Drama
3,3/5 (bei 395 Stimmen)

Paris 1957. Der gerade einmal 21-jährige Yves Saint Laurent ist einer der talentiertesten Nachwuchsdesigner Frankreichs und die rechte Hand des Modeschöpfers Christian Dior. Als dieser unerwartet stirbt, wird Yves künstlerischer Leiter einer der renommiertesten Modemarken der Welt. Seine erste Kollektion, von der Welt der Haute Couture mit großer Skepsis erwartet, wird für den jungen, genialen Modeschöpfer zu einem triumphalen Erfolg und macht ihn über Nacht weltberühmt. Während einer Modenschau trifft der schüchterne Yves Saint Laurent auf Pierre Bergé, eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Die beiden werden Lebens- und Geschäftspartner und gründen keine drei Jahre später unter enormem Risiko ihr eigenes, legendäres Modelabel „Yves Saint Laurent“. Doch Yves Kreativität nimmt über die Jahre immer selbstzerstörerische Züge an, die sowohl seine Beziehung zu Pierre, die Liebe seines Lebens, als auch die Zukunft seines Unternehmens gefährden.

Much Loved(2015)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 48 Min. | Drama
3,1/5 (bei 63 Stimmen)

Ein Sozialdrama über vier Prostituierte am Rande der Gesellschaft in Marrakesch und ihre komplizierten Beziehungen zu ihren Familien und der Gesellschaft im Ganzen.

Regie: Nabil Ayouch - Schauspieler: Loubna Abidar, Carlo Brandt

Unterwegs mit Jacqueline(2016)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 31 Min. | Drama, Komödie
3,4/5 (bei 147 Stimmen)

Fatah ist ein glücklich verheirateter Familienvater, der in einem kleinen Dorf in Algerien lebt. Der größte Reichtum, den er besitzt, ist seine Kuh Jacqueline. Er träumt davon, mit ihr in Paris an einem Wettbewerb teilzunehmen – und bekommt tatsächlich eine Einladung. Somit geht es für Fatah auf eine Wanderung von seiner Heimat über Marseille bis nach Paris, die natürlich nicht ohne Stolpersteine bleibt: In Marseille trifft Fatah seinen Schwager Hassan, der ihm eigentlich den weiteren Weg in die französische Hauptstadt weisen sollte – doch Hassan ist über Fatahs Überraschungsbesuch gar nicht erfreut, weil er sein Geheimnis in Gefahr sieht, mit einer Französin eine Familie zu haben. Also reist der unerwünschte Gast alleine weiter, macht die Bekanntschaft des freundlichen Adeligen Philippe und hat bald Ärger mit seiner zuhausegebliebenen Frau Naïma, weil im Suff gemachte Kussfotos versehentlich in der Heimat landen. War der Trip ein Fehler?

Bittersweet(2010)

2 Std. | Komödie, Drama
3,7/5 (bei 32 Stimmen)

Nach 20 Jahren im Ausland kehrt ein Fotograf in sein Heimatland Ägypten zurück. Doch plötzlich steht er ohne Ausweis in einer ungewohnten Kultur da.

Regie: Khaled Marei - Schauspieler: Ahmad Helmi, Ahmed Rateb

Carlos - Der Schakal(2010)

FSK: ab 16 Jahre
| 5 Std. 39 Min. | Krimi, Drama, Thriller, Historie / Geschichte
3,5/5 (bei 81 Stimmen)

Sein Name ist Ilich Ramírez Sánchez, doch die Welt kennt ihn als Carlos. Carlos, der Schakal. Berühmt. Berüchtigt. Ein Phantom und ein Phänomen. 1975 verantwortet er den Anschlag auf das OPEC-Hauptquartier in Wien, in den Jahren darauf zeigt er sich als kaltblütiger Mörder und effizienter Manager organisierter Gewalt. Er wird zum meistgesuchten Terroristen der Welt, doch Fotos gibt es kaum von ihm - auf den Fahndungsplakaten ist er der Mann mit der Sonnenbrille. Immer wieder schafft er es unterzutauchen, verprasst sein auf Schweizer Konten angehäuftes Vermögen an Hotelpools und in Bordellen, macht sich Frauen hörig und lässt seine Kontakte zu den Geheimdiensten in Ost und West spielen. Mit den Jahren verlassen ihn jedoch sein sicheres Gespür und seine Energie - und schließlich auch seine treuen Partner und Unterstützer, die ihn nun als blutbesudeltes Relikt des Kalten Krieges möglichst unauffällig loswerden wollen.

Spider In The Web(2019)

1 Std. 53 Min. | Thriller
2,6/5 (bei 43 Stimmen)

Einst gehörte Geheimagent Adereth zu den Besten seines Fachs. Mittlerweile zählen ihn seine Vorgesetzten beim Mossad jedoch zum alten Eisen und verdächtigen ihn, beim Verfassen seiner Berichte nicht immer bei der Wahrheit zu bleiben. Für seine letzte Mission wird ihm daher auch der junge Daniel als Überwacher zur Seite gestellt. Gemeinsam sollen sie geheime Informationen über den Verkauf chemischer Waffen an Syrien beschaffen. Als jedoch die mysteriöse Angela auftaucht, verschieben sich die Grenzen zwischen Gut und Böse und es ist unklar, auf welcher Seite eigentlich Adereth und Daniel stehen.

Amazon Prime Video jetzt testen

Tausende Filme, Hunderte Serien, unbegrenztes Musik Streaming, Amazon Prime Premiumversand und viele weitere Vorteile. 30 Tage kostenlos testen, danach nur 8,99 EUR/Monat oder 89,90 EUR/Jahr.
www.amazon.de

Sandsturm(2017)

1 Std. 27 Min. | Drama
3,0/5 (bei 42 Stimmen)

In einem Dorf im Süden Israels richtet Jalila (Ruba Blal) ein ganz besonders seltsames Fest aus: die Hochzeit ihres Ehemannes mit einer zweiten, sehr viel jüngeren Frau. Jalila bleibt nichts anderes übrig als ihren Zorn darüber für sich zu behalten, denn die Welt ist ohnehin grausam und der einzige Weg, damit umzugehen, ist, seinen Mund zu halten und sich mit den Grenzen der traditionellen Welt zu arrangieren. Ihre Tochter Layla (Lamis Ammar) sieht das jedoch ganz anders und denkt, dass ihr keine Grenzen gesetzt sind und sie alles bekommen kann, wenn sie es sich nur stark genug wünscht. Doch auch sie leidet unter strengen Regeln. Ihre Liebe zu Anwar (Jalal Masrwa) ist verboten und muss geheim bleiben. Doch dann zerfällt ihre Familie und die zwei Frauen müssen lernen, die Welt mit anderen Augen zu sehen, um zu überleben.

Regie: Elite Zexer - Schauspieler: Lamis Ammar, Ruba Blal

Heute bin ich Samba(2014)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 58 Min. | Drama, Komödie
3,2/5 (bei 434 Stimmen)

Samba lebt und arbeitet seit zehn Jahren in Frankreich. Der aus dem Senegal stammende Einwanderer hat aber keine Aufenthaltserlaubnis und muss entsprechend vorsichtig sein. Die einzige Möglichkeit nicht aufzufallen und dich trotzdem halbwegs über Wasser zu halten, liegt in kleinen Aushilfsjobs, die er immer wieder wechseln muss. Sein brasilianischer, aber eigentlich algerischer Freund Wilson ist dabei immer an seiner Seite. Mit Aussicht endlich eine feste Anstellung zu finden, wendet er sich dann doch an die Behörden, um seinen Traumjob als Koch antreten zu können. Der verantwortliche Beamte teilt seine Zuversicht aber keinesfalls, sondern steckt den lebensfrohen Spaßvogel umgehend in Abschiebehaft. Dort begegnet er Alice, die sich nach einem Burn-Out ehrenamtlich sozial engagiert. Entgegen dem Raten der erfahrenen Kollegen, lässt sie den Fall viel zu nah an sich ran und verliert schnell die Distanz zu Samba.

Der ägyptische Spion, der Israel rettete(2018)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 54 Min. | Action, Drama, Historie / Geschichte, Thriller, Krieg
3,4/5 (bei 127 Stimmen)

Ashraf Marwan ist der Schwiegersohn des Präsidenten Gamal Abdel Nasser und auch als Berater für dessen Nachfolger auf dem Amt, Anwar Sadat tätig. Doch zugleich ist Marwan auch der bedeutendste Agent des israelischen Auslandsgeheimdienstes. Als Spion steht der Ägypter nun zwischen den Fronten, alles im Namen des Friedens und unter seinem Codenamen „Der Engel“.

Regie: Ariel Vromen - Schauspieler: Marwan Kenzari

In Between(2016)

1 Std. 43 Min. | Drama
3,6/5 (bei 55 Stimmen)

The film captures the daily duality of three young Palestinian women in Tel Aviv, caught between hometown tradition and big city abandon, and the price they must pay for a lifestyle that seems obvious to many: the freedom to work, party, fuck, and choose.

Regie: Maysaloun Hamoud

In einer besseren Welt(2010)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 58 Min. | Drama
3,6/5 (bei 180 Stimmen)

Elias wird in der Schule gemobbt, erst die Freundschaft mit dem neuen durchsetzungsfähigen Schulkameraden Christian, der ihn vor den Attacken beschützt, holt ihn aus der Isolation. In der Ehe von Elias' Eltern kriselt es, der Vater arbeitet lange in Afrika. Christian wirft seinem Vater den Tod der Mutter vor und spricht nicht mit ihm. Als Elias sieht, wie sein Daddy geohrfeigt wird und den Konflikt vermeidet, packt ihn der Zorn. Mit seinem Freund heckt er einen gefährlichen Racheplan mit einer selbst gebastelten Bombe aus.

Wer weiss, wohin?(2011)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 50 Min. | Drama, Komödie
3,8/5 (bei 81 Stimmen)

Ein staubiges Kaff irgendwo im Libanon. Schon ewig leben Christen und Moslems hier Tür an Tür und genauso lange kommt es immer wieder zu Konflikten, vor allem zwischen den Männern. Den Grund für das idiotische Hauen und Stechen wissen sie meist selbst nicht mehr so genau - und davon haben ihre Frauen endgültig die Nase voll! Was aber tun? Da Testosteron das Einsichtsvermögen stark herabzusetzen scheint, ist mit weiblicher Logik nicht viel auszurichten. Und so hecken die Dörflerinnen gemeinsam allerhand unorthodoxe Aktionen aus, in denen der einzige Fernseher des Dorfes, eine ukrainische Table-Dance-Gruppe und selbstgebackene Haschkekse tragende Rollen spielen. Fantasie und Entschlossenheit des konspirativen Treibens kennen bald kaum noch Grenzen und zeigen durchaus ihre Wirkung.

Life in a Day(2011)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 35 Min. | Dokumentation, Drama
3,6/5 (bei 97 Stimmen)

Aufgefordert, einen Tag aus ihrem Leben zu dokumentieren, stellten User aus 197 Ländern ca. 80.000 Clips ins Netz. Man sieht Hula-Hoop-Tänzer in Mexiko, vier Inder auf einem Motorrad, einen Vater, der im Kreißsaal in Ohnmacht fällt, oder einen Koreaner, der seit neun Jahren um die Welt radelt - für die Wiedervereinigung seines Landes. Nicht zu vergessen die Bilder einer Katastrophe: Am besagten Tag, dem 24. Juli 2010, fand in Duisburg gerade die Loveparade statt. - Ein Projekt der Brüder Ridley und Tony Scott mit YouTube.

Quelle der Frauen(2011)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 15 Min. | Komödie, Drama
3,3/5 (bei 80 Stimmen)

Die Frauen in einem Dorf haben genug davon, sich täglich zu quälen, um das Wasser aus einer Quelle zu holen, die sie nur über einen steilen, beschwerlichen Weg erreichen, während die Sonne unerbittlich auf sie herunterbrennt. Die junge Leila macht den anderen den Vorschlag, ihren Männern Sex so lange vorzuenthalten, bis diese einen Weg finden, das Wasser direkt ins Dorf zu leiten.

Tel Aviv on Fire(2018)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 40 Min. | Komödie
3,4/5 (bei 48 Stimmen)

In Tel Aviv geht es heiß her. Zumindest laut der schnulzigen Soap Opera „Tel Aviv on Fire“, die jeden Abend über die TV-Bildschirme flimmert und Israelis wie Palästinenser vor der Glotze vereint. Der junge Palästinenser Salam ist Drehbuchautor des Straßenfegers und muss für die Dreharbeiten jeden Tag die Grenze zwischen Israel und dem Westjordanland überqueren. Bei einer Checkpoint-Kontrolle gerät das Skript der nächsten Folge in die Hände des israelischen Kommandeurs Assi. Das kommt dem gelangweilten Grenzwächter gerade recht. Um seine Frau zu beeindrucken, zwingt er Salam das Drehbuch umzuschreiben. Ein Bombenerfolg! Von nun an denken sich Salam und Assi immer neue absurde Plotentwicklungen aus. Aber dann soll die Serie abgesetzt werden, und Salam steht plötzlich vor einem Riesenproblem.

Der heimliche Freund(2014)

1 Std. 36 Min. | Drama, Romantik / Liebe
3,7/5 (bei 62 Stimmen)

Rafa (Germán Alcarazu), 14, probt für den ersten Kuss. Den bekommt dann aber nicht Marta, sondern Ibra (Adil Koukouh). Und damit hat niemand gerechnet. Denn obwohl sich die beiden Jungs fast täglich im Schwimmbad oder auf der Straße über den Weg laufen, trennen sie Welten - denn Ibra ist ein marokkanischer Flüchtling, und Rafas bürgerliche Freunde wollen mit Arabern nichts zu tun haben. Als Ibra aus Spanien abgeschoben werden soll, taucht Rafa mit ihm unter. Sie verstecken sich vor der Polizei, vor Ibras Dealerfreunden, vor Rafas Eltern. Und sie erleben die erste Liebe. Auf der Flucht.

Out In The Dark(2012)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 36 Min. | Drama, Romantik / Liebe, Thriller
3,5/5 (bei 57 Stimmen)

Der palästinensische Student Nimr (Nicholas Jacob) trifft in einem Club in Tel Aviv den jungen israelischen Rechtsanwalt Roy (Michael Aloni). Die beiden fühlen sich augenblicklich zueinander hingezogen und verlieben sich bald ineinander. Hin- und hergerissen zwischen einem Heimatland, das ihn wegen seiner Sexualität verurteilt und Israel, das ihn wegen seiner Herkunft ausgrenzt, findet Nimr bei Roy Geborgenheit. Der junge Mann hofft darauf, sein Studium eines Tages in Amerika fortsetzen zu dürfen. Doch dieser Traum rückt in unendliche Ferne, als ihm sein israelisches Studentenvisum plötzlich entzogen wird und er die Deportation fürchten muss. Doch Nimr und Roy kämpfen um ihre Liebe und versuchen allen Schwierigkeiten und Problemen zum Trotz ihren Weg gemeinsam und offen weitergehen zu können.

Regie: Michael Mayer - Schauspieler: Jamil Khoury, Khawlah Hag-Debsy, Loai Nofi, Shimon Mimran, Michael Aloni, Alon Oleartchik, ...

Kairo 678(2010)

1 Std. 40 Min. | Drama
3,7/5 (bei 27 Stimmen)

Sexuelle Belästigung ist ein Tabuthema in der ägyptischen Gesellschaft und findet dennoch jeden Tag statt. Drei Frauen aus unterschiedlichen sozialen Schichten wollen sich nicht länger mit männlichen Übergriffen abfinden. Fayza (Boshra) ist eine Frau aus der Arbeiterklasse, die jeden Tag mit dem Bus zur Arbeit fahren muss. Ständig wird sie in den überfülllten Bussen der Metropole begrapscht. Schließlich geht Fayza in Sebas (Nelly Karim) Selbsthilfegruppe. Seba selbst wurde vor Jahren Opfer einer Massenvergewaltigung. Deshalb kämpft die privilegierte Frau aus der Oberschicht heute für mehr Frauenrechte. Eine Mitstreiterin findet sie in Nelly (Nahed El Sebai), die bei einem Überfall nur knapp ihren Peinigern entkommen konnte. Ganz unterschiedlich reagieren die Frauen, die nicht mehr stillschweigende Opfer sein wollen. Während Nelly vor Gericht zieht und die erste Klage wegen sexueller Belästigung in Ägypten anstrebt, zieht Fayza lieber das Messer und sticht ihren Angreifern ins Genital.

Regie: Mohamed Diab - Schauspieler: Bushra, Nelly Karima, Maged el-Kedwany, Nahed El Sebai, Bassem Samra, Ahmed Al-Fishawy, ...

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis(2015)

1 Std. 35 Min. | Drama
2,8/5 (bei 62 Stimmen)

Im Jahr 1945 befindet sich Jerusalem noch unter britischem Mandat. Hierhin flieht die jüdische Familie Oz, die davor recht wohlhabend in Polen gelebt hatte. Der kleine Amos sieht sich selbst als Handwerker oder Bauer und nicht in den Fußstapfen seines Vaters, der sich mehr schlecht als recht als Schriftsteller behauptet. Amos’ liebende Mutter Fania ist es, die in ihrem Jungen die Faszination für den Zauber von Geschichten weckt – obwohl sie selbst eher enttäuscht ist von dem Kurs, den ihr Leben genommen hat.

Die perfekte Kandidatin(2020)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 44 Min. | Drama
3,4/5 (bei 40 Stimmen)

Maryam ist eine Ärztin in einer kleinen Stadt in Saudi-Arabien. Trotz ihrer exzellenten Fähigkeiten muss sie sich jeden Tag aufs Neue den Respekt der Mitarbeiter und der Patienten erkämpfen. Wütend macht Maryam vor allem der Zustand der Straße vor der Klinik. Weil die Stadt die Zufahrt nicht asphaltiert, bleiben die Patienten regelmäßig im Schlamm stecken. Maryam will Veränderung und bewirbt sich um eine bessere Stelle in Dubai. Doch wegen einer Formalität und weil sie keine männliche Begleitung hat, lässt man sie nicht reisen. Maryam sucht Hilfe bei einem entfernten Cousin. Doch der Zufall will es, dass der als Beamter nur Kandidaten für die anberaumte Wahl des Stadtrats empfängt. Vor allem aus Trotz erklärt sich Maryam kurzerhand zur Kandidatin. Erst später wird ihr klar, welche Chance zwischen der bürokratischen Willkür lauert: als Stadträtin könnte sie die Asphaltierung der Klinik-Zufahrt selbst in die Hand nehmen.

Töchter der Sonne(2018)

FSK: ab 18 Jahre
| 1 Std. 51 Min. | Drama, Krieg
3,6/5 (bei 34 Stimmen)

Ein Battalion aus weiblichen Widerstandskämpfern mit dem Namen „Mädchen der Sonne", die einst Geiseln von Extremisten waren, haben sich geschworen, ihr Land zurückzuerobern. Eine von ihnen ist Anwältin Bahar, die sich zur furchtlosen Soldatin wandelt, nachdem sie gemeinsam mit ihrem Mann und Kind in Gefangenschaft geriet.

Beauty and the Dogs(2017)

1 Std. 40 Min. | Krimi, Drama, Thriller
3,5/5 (bei 27 Stimmen)

When Mariam, a young Tunisian woman, is raped by police officers after leaving a party, she is propelled into a harrowing night in which she must fight for her rights even though justice lies on the side of her tormentors.

Regie: Kaouther Ben Hania - Schauspieler: Mariam Al Ferjani, Ghanem Zrelli, Mohamed Akkari, Anissa Daoud, Chedly Arfaoui

The Dealer(2010)

2 Std. 5 Min. | Thriller, Drama, Abenteuer
3,2/5 (bei 7 Stimmen)

Zwei Erzrivalen, die durch die Umstände und räumliche Entfernung getrennt wurden, laufen sich durch den Drogenhandel erneut über den Weg.

Regie: Ahmed Saleh - Schauspieler: Ahmad Elsakka

Dalida(2017)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 4 Min. | Musik, Drama
3,4/5 (bei 114 Stimmen)

Von ihrer Geburt in Kairo in 1933 bis zu ihrem ersten Auftritt im berühmten Pariser Olympia in 1956, von ihrer Hochzeit mit Lucien Morisse - Leiter des jungen Radios "Europe n°1" - bis den Discoabenden, von ihren Einweihungsreisen in Indien bis zu ihrem weltberühmten Gigi l'Amoroso in 1974, stellt dieser Film das Leben der Dalida dar. Ein intimes Portrait einer unabhängigen, komplexen und entzückenden Frau, welche ihrer Zeit voraus war und im Jahre 1987 die Welt mit ihrem Selbstmord erschütterte.

zur vorherigen Seite
zur nächsten Seite
WatchPlayStream ID: LISTS:38841