Teilen:

Kino-Neustarts

Donnerstag ist Kinotag! Traditionell laufen die meisten neuen Kinofilme am Donnerstag an. Damit ihr bestens informiert seid für einen Abstecher in die lokalen Multiplexe und Lichtspielhäuser erscheint in jeder Woche am Donnerstag hier eine Übersicht mit den aktuellen Filmneuheiten.

Neue Filme im Kino in Kalenderwoche 47/2019

21.11.2019 | Von: WPS

Wir zeigen euch wie in jeder Woche die neuen Filme, die heute und in den kommenden 7 Tagen in Deutschland im Kino an den Start gehen. In der Kalenderwoche 47/2019 gibt es 11 Neustarts im Kino:

9 Neustarts am 21.11.2019 (Donnerstag)

Doctor Sleeps Erwachen(2019)

FSK: ab 16 Jahre
| 2 Std. 32 Min. | Horror, Thriller, Fantasy
3,6/5 (bei 1.895 Stimmen)

"Doctor Sleep" führt die Geschichte von Danny Torrance 40 Jahre nach den entsetzlichen Ereignissen aus Stephen Kings "The Shining" weiter. Immer noch vom Trauma seiner Kindheit gezeichnet, gibt Dan Torrance sein Bestes, seinen Frieden zu finden. Dieser wird jedoch jäh gestört, als er auf Abra trifft, eine mutige Teenagerin mit einer übersinnlichen Gabe, bekannt als "Shining". Mit der Erkenntnis, dass Dan über dieselbe Gabe verfügt, spürt Abra ihn auf und bittet ihn verzweifelt um Hilfe im Kampf gegen die skrupellose Rose the Hat und ihrer Gefolgschaft, Der Wahre Knoten, die sich auf ihrer Suche nach Unsterblichkeit vom "Shining" Unschuldiger nähren. Eher widerwillig schließt sich Dan Abra im Kampf auf Leben und Tod gegen Rose an. Abras Unschuldigkeit und furchtloser Einsatz ihrer Gabe verhelfen Dan, das volle Potenzial seiner eigenen Kräfte zu ergründen — bei der Konfrontation mit seinen Ängsten und den Schatten der Vergangenheit.

Marriage Story(2019)

2 Std. 17 Min. | Drama
3,9/5 (bei 3.113 Stimmen)

Regisseur Charlie und Schauspielerin Nicole waren zehn Jahre lang das Traumpaar der New Yorker Theaterszene, haben sich mittlerweile aber kaum mehr etwas zu sagen - es ist Zeit für die Trennung. Nicole möchte zurück zu ihrer Familie nach Los Angeles ziehen und hat dort bereits eine Rolle in einer TV-Pilotfolge angenommen. Insbesondere ihrem kleinen Sohn Henry (Azhy Robertson) zuliebe wollen die beiden die Trennung friedlich über die Bühne bringen. Aber dann kommen doch Anwälte ins Spiel - und aus dem nett zurechtgelegten Konsens wird ein erbitterter Streit über die Frage, wo Henry in Zukunft leben soll.

Official Secrets(2019)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 52 Min. | Thriller, Historie / Geschichte, Drama
3,6/5 (bei 398 Stimmen)

2003: Katharine Gun, Übersetzerin beim britischen Nachrichtendienst GCHQ, erhält ein streng geheimes Memo. Darin fordert der US-Geheimdienst NSA die britischen Kollegen auf, einige Mitgliedsstaaten des UN-Sicherheitsrats auszuspionieren. Der perfide Plan: belastendes Material zu sammeln, um eine Zustimmung zur UN-Resolution für den Irakkrieg zu erpressen. Katharine gerät in einen moralischen Zwiespalt, entscheidet sich aber, das Dokument zu leaken. Die brisanten Informationen werden schließlich von Journalist Martin Bright im „Observer“ veröffentlicht – ein Coup! Sofort beginnt bei GCHQ die fieberhafte Jagd nach dem Whistleblower. Als Katharine erlebt, wie ihre Kollegen unter immer größerem Druck verhört werden, gesteht sie. Sie wird verhaftet und angeklagt, gegen den „Official Secrets Act“ verstoßen zu haben. Ihrem kurdischen Ehemann Yasar droht die sofortige Abschiebung. Katharines letzte Hoffnung: Menschenrechtsanwalt Ben Emmerson, mit dessen Hilfe sie ihre Verteidigung vorbereitet.

Bernadette(2019)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 49 Min. | Komödie, Drama
3,3/5 (bei 279 Stimmen)

Bernadette Fox ist anders als die perfekt organisierten Mütter aus der Nachbarschaft. Sie ist chaotisch, exzentrisch, sensibel - und schläft schlecht. Bernadette braucht nach Jahren der Fürsorge für ihre Familie dringend mal wieder etwas Zeit für sich. Die einstige Stararchitektin hat Los Angeles den Rücken gekehrt und ist ihrem Mann Elgie, einem erfolgreichen IT-Manager, nach Seattle gefolgt. Dort leben die beiden mitsamt der 15-jährigen Tochter Bee in einer von Brombeerhecken umrankten alten Villa, die viel zu groß und obendrein sanierungsbedürftig ist. Als Bernadettes penible Nachbarin Audrey darum bittet, die wuchernden Brombeerbüsche an der Grundstücksgrenze zu entfernen, setzt das eine Kette von Missgeschicken in Gang, die Bernadettes Leben endgültig auf den Kopf stellen. Und plötzlich ist sie verschwunden. Elgie und Bee nehmen die Suche auf - und ihre Reise endet schließlich mitten in der Antarktis mit einer überraschenden Entdeckung ...

Land des Honigs(2019)

1 Std. 29 Min. | Dokumentation
4,0/5 (bei 115 Stimmen)

In einem entlegenen mazedonischen Dorf steigt Hatidze, eine etwa 50-jährige Frau, täglich einen Berghang hinauf. Sie macht sich auf den Weg zu ihren, zwischen den Felsspalten lebenden, Bienenvölkern. Ohne Gesichts- oder Handschutz entnimmt sie sanft die Honigwaben und singt dabei ein uraltes Lied. Zurück auf ihrem Bauernhof kümmert sich Hatidze um ihre handgemachten Bienenkörbe und ihre bettlägerige Mutter. Gelegentlich fährt sie in die Hauptstadt, um ihren Honig und die Körbe zu verkaufen. Eines Tages lässt sich eine Nomadenfamilie auf dem Nachbargrundstück nieder und in Hatidzes beschauliches Bienenkönigreich ziehen schallende Motoren, sieben kreischende Kinder und 150 Kühe ein. Doch Hatidze freut sich über die neue Gesellschaft und lässt weder sich noch ihre bewährte Imkerei oder ihre Zuneigung zu den Tieren stören. Doch bald trifft Hussein, das Oberhaupt der zugezogenen Familie, Entscheidungen, die Hatidzes Lebensweise für immer zerstören könnten.

Regie: Ljubomir Stefanov, Tamara Kotevska

Pferde stehlen(2019)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 2 Min. | Drama
3,3/5 (bei 28 Stimmen)

Trond sucht die Einsamkeit, als er in das kleine norwegische Dorf zieht. In dieser Idylle erkennt er in seinem Nachbarn einen alten Bekannten aus Jugendtagen wieder. Plötzlich sind da all diese Erinnerungen an jenen Nachkriegssommer, den der 15-jährige Trond mit seinem Vater beim Holzfällen im Wald verbrachte. Ein Sommer, in dem er mit einem Freund Pferde stahl und die Liebe entdeckte. Und der Sommer, in dem ein Kind starb, der Freund verschwand, Geheimnisse seines Vaters ans Licht kamen und er diesen das letzte Mal sehen sollte.

Was gewesen wäre(2019)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 30 Min. | Drama, Romantik / Liebe
2,8/5 (bei 7 Stimmen)

Astrid ist Ende vierzig und hat ihr Leben fest im Griff. Sie hat sich in Paul verliebt, und ihre erste gemeinsame Wochenendreise führt sie nach Budapest, auf ein paar romantische Tage zu Zweit. Doch in der ungarischen Hauptstadt kommt alles anders als geplant: Sie treffen auf Julius, Astrids erste große Jugendliebe, die 1986 in der DDR auf einer Künstlerparty begann. Und diese Liebe war damals nie einfach, aber immer aufregend. Es sind Gefühle, die durch den Lauf der Geschichte nicht richtig beendet werden konnten. Astrid betrachtet gemeinsam mit Paul ihre Vergangenheit, und plötzlich könnte alles sein, wie es nie gewesen war.

Homing(2019)

1 Std. 30 Min. | Drama

In the bucolic countryside of Brazil, Marcelo, an easygoing cowboy at a cattle farm lives for one passion: rodeos. One tragic incident affects him deeply. Little by little he overcomes the trauma and is ready to dream again.

Die Götter von Molenbeek(2019)

1 Std. 13 Min. | Dokumentation
3,6/5 (bei 3 Stimmen)

Der Stadtteil Molenbeek in Brüssel ist in den Medien als Zentrum des Dschihadismus bekannt. Für den sechsjährigen Aatos und seinen Freund Amine ist er aber ein vertrautes Zuhause. Hier lauschen sie den Spinnen, entdecken schwarze Löcher und streiten darüber, wie man einen fliegenden Teppich steuert. Gemeinsam suchen sie so nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Die Brutalität der Welt der Erwachsenen macht sich jedoch bemerkbar, als herauskommt, dass wohl Terroristen in der Nachbarschaft wohnten.

Regie: Reetta Huhtanen

2 Neustarts am 24.11.2019 (Sonntag)

Coma(2019)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 51 Min. | Science Fiction, Abenteuer, Action
3,2/5 (bei 229 Stimmen)

Ein junger, talentierter Architekt liegt nach einem schweren Unfall im Koma. Er findet sich in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, in der die logischen Grenzen, das heißt die physikalischen Gesetze unserer Welt, außer Kraft gesetzt sind. Der instabile Ort, an dem sich der junge Mann befindet, setzt sich allein aus Erinnerungen zusammen. Der Protagonist muss nun den Umgang mit den zwischen Traum und Realität variierenden Regeln lernen und macht sich auf die Suche nach einem Ausgang, um in die reale Welt zurückkehren zu können.

Regie: Nikita Argunov - Schauspieler: Aleksei Serebryakov, Miloš Biković, Rinal Möxämmätef

The Garden(2020)

5 Min. | Horror
3,0/5 (bei 1 Stimme)

Strange blossoms, sunken pathways, déjà vus: A hike through H.P Lovecraft's most personal garden.

Gefällt mir (0)
Kommentar