Teilen:

Kino-Neustarts

Donnerstag ist Kinotag! Traditionell laufen die meisten neuen Kinofilme am Donnerstag an. Damit ihr bestens informiert seid für einen Abstecher in die lokalen Multiplexe und Lichtspielhäuser erscheint in jeder Woche am Donnerstag hier eine Übersicht mit den aktuellen Filmneuheiten.

Neue Filme im Kino in Kalenderwoche 46/2022

17.11.2022 | Von: WPS

Wir zeigen euch wie in jeder Woche die neuen Filme, die heute und in den kommenden 7 Tagen in Deutschland im Kino an den Start gehen. In der Kalenderwoche 46/2022 gibt es 7 Neustarts im Kino:

6 Neustarts am 17.11.2022 (Donnerstag)

The Menu(2022)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 46 Min. | Komödie, Thriller, Horror
3,6/5 (bei 1.939 Stimmen)

Das junge Paar Margot und Tyler bereist und erkundet Orte, von denen nur wenige Menschen wissen oder Zugang dazu haben, um so in den Genuss der besten kulinatischen Angebote zu kommen. Ihre Abenteuer sind bei Freunden, Verwandten und Bekannten bekannt, und das Paar gilt inzwischen als Experten auf diesem Gebiet. Dank einer Entdeckung in den sozialen Medien hören sie von einem exklusiven, exzentrischen Restaurant, das alle Voraussetzungen für einen nächsten Besuch mitbringt, und reisen zu dessen Standort auf einer abgelegenen Insel, um das großartige und einzigartige Menü des Küchenchefs Slowik zu probieren. Doch schon bald stellt das Paar fest, dass die Speisekarte einige Überraschungen enthält, mit denen sie nicht gerechnet haben.

The Magic Flute(2022)

FSK: ab 6 Jahre
| 2 Std. | Abenteuer, Fantasy, Musik, Drama
3,0/5 (bei 9 Stimmen)

Der 17-jährige Waise Tim Walker reist im Europa der Gegenwart von London in die österreichischen Alpen. Dort wird er sein Gesangsstipendium am Mozart-Internat antreten. Doch seine Studien verlaufen ganz anders als erwartet: Er entdeckt ein Portal, durch das er direkt in der Welt von Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ landet. Fortan ist er als Prinz Tamino unterwegs und muss Prinzessin Pamina aus den Fängen von Sarastros befreien.

Regie: Florian Sigl - Schauspieler: Jack Wolfe, F. Murray Abraham, Niamh McCormack, Ellie Courtiour, Cosima Henman, Amir Wilson, ...

Inu-Oh(2022)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 30 Min. | Animation / Zeichentrick, Drama, Musik
3,7/5 (bei 38 Stimmen)

Vor 600 Jahren in Japan: Während politische Machtkämpfe toben, wird ein Kind mit einem verhexten Körper geboren und von allen wie ein Tier behandelt. Doch Inu-Oh entpuppt sich als begnadeter Tänzer! Aus dem Monster wird ein Popstar und bald stiehlt er den klassischen Tanzgruppen zu Hofe die Show – bis die Mächtigen beginnen, sich vor seinem Einfluss zu fürchten.

Ein Weihnachtsfest für Teddy(2022)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 20 Min. | Kinder & Familie, Abenteuer, Fantasy
4,1/5 (bei 4 Stimmen)

Ein Teddybär ist auf der Suche nach einer neuen Familie. Auf einem Weihnachtsrummel erhofft er sich, als erster Preis zu einer liebevollen Familie zu kommen, doch nicht alle, die teilnehmen, sind auch wirklich so nett, wie der erste Eindruck offenbart. Anders als andere Teddys kann dieser Knuddelbär sich nicht nur bewegen, sondern sich auch mit seinem Gegenüber unterhalten und zuhören. Das fällt dem pfiffigen Mädchen Mariann auf, die den Teddybären unbedingt gewinnen will.

Regie: Andrea Eckerbom - Schauspieler: Marte Klerck-Nilssen, Mariann Hole, Jan Gunnar Røise, Marianne Krogness, Nader Khademi, Kai Remlov, ...

Hallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A Song(2022)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 55 Min. | Dokumentation
3,6/5 (bei 9 Stimmen)

This feature-length documentary explores the life of singer-songwriter Leonard Cohen as seen through the prism of his internationally renowned hymn, Hallelujah.

Regie: Daniel Geller, Dayna Goldfine

Liam Gallagher: Knebworth 22(2022)

1 Std. 37 Min. | Dokumentation, Musik
3,7/5 (bei 2 Stimmen)

Liam geht zurück zum Ort der prägenden Auftritte seiner ehemaligen Band, einschließlich brandneuer Interviews, hinter den Kulissen und Konzertaufnahmen, die aus 20 Kamerapositionen aufgenommen wurden. Der Film erforscht und sucht nach Geschichten und Perspektiven von Mitarbeitern und Fans verschiedener Generationen aus der ganzen Welt und transponiert den emotionalen und sozialen Kontext der Shows der 90er Jahre gegenüber dem Tumult unserer heutigen Zeit.

1 Neustart am 20.11.2022 (Sonntag)

Rex Gildo – Der letzte Tanz(2022)

1 Std. 28 Min. | Dokumentation
3,0/5 (bei 1 Stimme)

Er sah blendend aus, konnte singen und tanzen, verkaufte 40 Millionen Schallplatten, wirkte in über 30 Filmen mit, und „Fiesta Mexicana“ konnte jedes Kind mitsingen. Rex Gildo war ein deutscher Star. Doch dass er und sein Manager/Entdecker/Ziehvater Fred Miekley über Jahrzehnte ein Liebespaar waren, wussten nur engste Vertraute.

Gefällt mir (0)
Kommentar