Teilen:

Kino-Neustarts

Donnerstag ist Kinotag! Traditionell laufen die meisten neuen Kinofilme am Donnerstag an. Damit ihr bestens informiert seid für einen Abstecher in die lokalen Multiplexe und Lichtspielhäuser erscheint in jeder Woche am Donnerstag hier eine Übersicht mit den aktuellen Filmneuheiten.

Neue Filme im Kino in Kalenderwoche 05/2020

30.01.2020 | Von: WPS

Wir zeigen euch wie in jeder Woche die neuen Filme, die heute und in den kommenden 7 Tagen in Deutschland im Kino an den Start gehen. In der Kalenderwoche 05/2020 gibt es 12 Neustarts im Kino:

11 Neustarts am 30.01.2020 (Donnerstag)

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle(2020)

FSK: ab 6 Jahre
| 1 Std. 41 Min. | Kinder & Familie, Fantasy, Abenteuer
3,4/5 (bei 1.243 Stimmen)

Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich aus der viktorianischen Welt Englands zurückgezogen und hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens Dolittle Manor verschanzt. Als die junge Queen Victoria aber schwer erkrankt, muss Dolittle zunächst widerwillig sein Heim verlassen und sich auf der Suche nach einem Heilmittel auf die Reise zu einem sagenumwobenen Eiland begeben. Es ist eine gefährliche Mission, doch während er sich alten Feinden stellen muss und neuen wundersamen Kreaturen begegnet, erwachen Stück für Stück auch wieder sein Lebensmut und Witz. Begleitet wird Dolittle auf dieser halsbrecherischen Odyssee von seinem selbst ernannten Lehrling und natürlich von seiner lautstarken tierischen Familie.

Little Women(2019)

FSK: ab 0 Jahre
| 2 Std. 15 Min. | Drama, Romantik / Liebe
4,0/5 (bei 1.832 Stimmen)

Die vier March-Schwestern Jo, Meg, Amy und Beth wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft der Vereinigten Staaten auf. Je älter sie werden, desto mehr müssen sie einsehen, welche Hindernisse ihnen bei ihrer Selbstbehauptung als Frauen in den Weg gelegt werden. Gleichzeitig wird ihnen dadurch aber auch klar, wie sehr sie sich letzten Endes doch unterscheiden. Während die stolze Jo etwa Schriftstellerin werden will und das gesellschaftliche Rollendiktat der Ehefrau und Mutter verachtet, folgt Meg ihrem Herzen in die Heirat. Amy hingegen will ihre Einzigartigkeit durch die Malerei ausdrücken. In der Männerwelt werden die vier Frauen oft kritisch beäugt – mit Ausnahme des jungen Laurie, der sich für Jo interessiert.

Countdown(2019)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 30 Min. | Horror, Thriller
3,2/5 (bei 600 Stimmen)

Eine App, die Deinen Todeszeitpunkt voraussagt? Kann doch nur ein Fake sein! Denkt anfangs zumindest die junge Krankenschwester Quinn, als sie diese runterlädt und ungelesen die Nutzungsbedingungen akzeptiert. Ausprobieren kann man es ja mal. Während ihren Freunden noch Jahrzehnte Lebenszeit bleiben, zeigt Quinns Display etwas anderes an: Nur noch drei Tage zu leben und der Countdown läuft! Schon bald überschlagen sich die Ereignisse: Quinn erfährt von ersten Todesfällen unter den Nutzern und eine unheimliche Gestalt scheint, sie auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Immer verzweifelter versucht sie, hinter das Geheimnis der mysteriösen App zu kommen. Als sie Matt kennenlernt, dessen Zeit ebenfalls abläuft, wollen beide gemeinsam ihren Todes-Countdown stoppen – zwei Tage, ein Tag, eine Stunde...

Ein verborgenes Leben(2019)

FSK: ab 12 Jahre
| 2 Std. 54 Min. | Drama, Krieg, Historie / Geschichte
3,6/5 (bei 184 Stimmen)

Angetrieben von seinem Gewissen und der unerschütterlichen Liebe zu seiner Frau und den 3 Kindern, weigert sich der österreichische Bauer Franz Jägerstätter standhaft für die Wehrmacht zu kämpfen. Basierend auf wahren Begebenheiten erzählt Terrence Malick die Geschichte eines weithin unbekannten Helden. Ein bewegendes Widerstandsdrama über Mut und den Kampf gegen das Böse.

Sorry We Missed You(2019)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 40 Min. | Drama
3,7/5 (bei 196 Stimmen)

Ricky, Abby und ihre zwei Kinder leben in Newcastle. Sie sind eine starke, liebevolle Familie, in der jeder für den anderen einsteht. Während Ricky sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, arbeitet Abby als Altenpflegerin. Egal, wie sehr die beiden sich jedoch anstrengen, wissen sie, dass sie niemals unabhängig sein oder ihr eigenes Haus haben werden. Doch dann heißt es: Jetzt oder nie! Dank der digitalen Revolution bietet sich Ricky die Gelegenheit! Abby und er setzen alles auf eine Karte. Sie verkauft ihr Auto, damit Ricky sich einen Lieferwagen leisten und als selbständiger Kurierfahrer durchstarten kann. Die Zukunft scheint verlockend. Doch der Preis für Rickys Selbstständigkeit erweist sich als wesentlich höher als gedacht. Die Familie muss enger zusammenrücken und um ihren Zusammenhalt kämpfen.

Regie: Ken Loach - Schauspieler: Mark Burns

Mystify – Michael Hutchence(2019)

1 Std. 42 Min. | Dokumentation
3,5/5 (bei 13 Stimmen)

Michael Hutchence was flying high as the lead singer of the legendary rock band INXS until his untimely death in 1997. Richard Lowenstein’s documentary examines Hutchence’s deeply felt life through his many loves and demons.

Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen(2020)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 18 Min. | Kinder & Familie, Animation / Zeichentrick, Komödie, Fantasy
3,0/5 (bei 7 Stimmen)

200 Jahre lang lebten die Heinzels nun schon unter der Erde, seit sie aus Köln vertrieben wurden. Kein Wunder, dass es Heinzelmädchen Helvi dort zu dunkel und langweilig wird. Daher begibt sie sich an die Oberfläche zu den Menschen um ihr wahres Talent zu finden. Dort trifft sie auf den griesgrämigen Konditor Theo. Kann er ihr helfen auch die anderen Heinzelmännchen wieder an die Oberfläche zu führen?

Die Kunst der Nächstenliebe(2018)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 40 Min. | Drama, Komödie
3,1/5 (bei 14 Stimmen)

Isabelle ist eine sehr engagierte Frau. Mit viel Leidenschaft unterrichtet sie Lesen und Schreiben in einem Sozialzentrum. Ihre Schüler können ihren Methoden zwar nicht immer folgen, doch die Klasse hat Isabelle als überfürsorgliche Beschützerin akzeptiert. In der Parallelklasse aber unterrichtet die junge und kluge Elke, die mit ihren modernen Methoden Wunder bewirkt. Wenn auch ungewollt, lockt Elke damit Isabelles Schüler in ihren Kurs. Sie ist eifersüchtig und kann den Gedanken nicht ertragen, von ihren Schützlingen verlassen zu werden. Schnell verfällt sie auf noch größere Anstrengungen, um ihre Schüler von ihrer unbegrenzten Großzügigkeit zu überzeugen: sie lässt sich auf das Abenteuer ein, ihre Schüler kostenlos in die Fahrschule zu schicken. Mit einem Partner gründet Isabelle die erste soziale Fahrschule. Doch dann sind es diejenigen Menschen, die ihr am nächsten sind, die ein wenig mehr von ihrer sonst so maßlos verteilten Großzügigkeit und Liebe einfordern: ihre Familie.

Regie: Gilles Legrand - Schauspieler: Agnès Jaoui, Alban Ivanov, Tim Seyfi, Nuno Roque, Claire Sermonne, Didier Bénureau, ...

(Not) Perfect Man(2020)

FSK: ab 12 Jahre
| 1 Std. 29 Min. | Komödie, Science Fiction, Romantik / Liebe
2,7/5 (bei 6 Stimmen)

In der Zukunft verliebt sich eine einsame Frau in einen Androiden.

Romys Salon(2020)

FSK: ab 0 Jahre
| 1 Std. 32 Min.
3,2/5 (bei 2 Stimmen)

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy (Vita Heijmen) nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma Stine Rasmussen (Beppie Melissen) anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt - bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht. Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit fahren würde...

Regie: Mischa Kamp - Schauspieler: Beppie Melissen

Darkroom - Tödliche Tropfen(2019)

FSK: ab 16 Jahre
| 1 Std. 29 Min. | Drama
3,5/5 (bei 2 Stimmen)

Lars, ein ehemaliger Krankenpfleger, ist Referendar an einer Grundschule in Berlin und beliebt. Lars kommt aus Saarbrücken und hat seit Jahren eine feste Beziehung mit Roland. Sie führen ein scheinbar ganz normales Leben. Obwohl sie eine offene Beziehung führen, ahnt Roland nicht, dass sein Lebensgefährte ein Mörder ist. Denn Lars trifft sich mit anderen Jungs und Männern – Bekannte und Fremde, verabreicht ihnen heimlich eine Überdosis Liquid Ecstasy, auch K.-O.-Tropfen genannt. Drei Männer sterben. Zwei weitere Opfer überleben. Einer, weil rechtzeitig Hilfe kommt, der andere, weil er an dem Gifttrank nur genippt hatte. Es gibt sogar den Verdacht, dass Lars in Saarbrücken seine Großmutter ermordet hatte, um an das Erbe zu kommen. Den Toten stiehlt ihr Mörder Kreditkarten und andere Wertgegenstände. Auch weil er die Karten benutzt, führt das letztlich zu seiner Verhaftung. Alle Taten wurden im Frühjahr 2012 innerhalb von drei Wochen begangen.

Regie: Rosa von Praunheim - Schauspieler: Božidar Kocevski

1 Neustart am 04.02.2020 (Dienstag)

A Midsummer Night's Dream(1959)

4,0/5 (bei 5 Stimmen)

The first puppet kinescope in the world. It is based on the famous poetic comedy by William Shakespeare. Three worlds meet in this story: the noble world of three Athens couples, a common popular world of tradesmen amateur theatre and a fairy-tale happiness of magic creatures as elves and nymphs. The film is considered the most remarkable Jirí Trnka's work and a milestone in the history of the world animation.

Gefällt mir (0)
Kommentar